• Home
  • Prozessbegleitung

Prozessbegleitung

Die Audit-Prozessbegleiterinnen und -Prozessbegleiter (PGL) sind Moderatoren, zentrale Ansprechpartner und Impulsgeber gleichermaßen. Sie begleiten durch den Prozess des Audits “Zukunftsfähige Unternehmenskultur” und stehen mit kompetentem Rat und Tat zur Seite. Sie verfügen über langjährige Erfahrungen in der Begleitung von Veränderungsprozessen in Unternehmen und Verwaltungen. Für das Audit “Zukunftsfähige Unternehmenskultur” wurden sie als PGL qualifiziert und autorisiert.

  • die Analyse des Status quo in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Verwaltung auf Basis der Befragungen von Geschäftsleitung und Beschäftigten,
  • die Erarbeitung des Entwicklungsplans zusammen mit der Projektgruppe,
  • die Dokumentation der Maßnahmen-Umsetzung in den Begleitgesprächen
  • und die Empfehlung zur Vergabe des Audits an das Kuratorium.

Beim Audit “Zukunftsfähige Unternehmenskultur” wird Objektivität großgeschrieben. Aus diesem Grund begutachtet eine zweite Prozessbegleiterin oder ein zweiter Prozessbegleiter die Dokumente der Auditierung und führt ggf. auch Gespräche mit der Projektgruppe.

ProzessbegleiterIn finden

KML-LogoFullscreen-LogoGeoRSS-Logo
ProzessbegleiterInnen

Karte wird geladen - bitte warten...

Angelika Pietzsch: 51.356400, 11.996100
Dirk Viertel: 50.832300, 12.925300
Anja Blankenburg: 52.546300, 13.410100
Ferdinand Kögler: 52.568400, 13.553300
Anne Burckhardt-Schön: 52.496700, 13.384800
Sabine Lipski: 52.499800, 13.437900
Ute Grandt: 52.526400, 13.539600
Ulla Oerder: 52.616900, 13.303400
Sabine Neumann-Heinen: 53.549400, 10.024900
Reinhard Hradetzky: 53.544400, 9.981740
Tom-Dennis Schickerling: 53.229500, 10.521300
Britt Lorenzen: 54.322700, 10.135600
Christine Ramb: 53.139000, 8.214600
Wolfgang Wrobel: 53.185200, 8.003490
Manfred Batz: 53.594200, 7.206740
Jörg Hensel: 53.485000, 9.136210
Anne-Marie Glowienka: 52.935700, 8.382060
Sandrine Merz: 53.083400, 8.823810
Jennifer Böhnke: 53.088900, 8.841350
Sebastian Herbst: 53.088900, 8.841350
Patricia Veigel-Runte: 53.081800, 8.833780
Uwe Grebe: 52.731300, 10.604700
Stefanie Weßels: 52.374500, 9.738550
Bernd Niemann: 52.403000, 9.754420
Lorenz Hinrichs: 52.382600, 9.731110
Wencke Schwarz: 52.374500, 9.738550
Dr. Edzard Niemeyer: 52.361100, 9.715600
Emel Herrmann: 52.321800, 10.234900
Margitta Anne Tasch: 51.906400, 8.378210
Vera Thenhaus: 52.010900, 8.540870
Thomas Fabich: 51.309000, 9.476300
Elisabeth Wissler: 50.434000, 8.671120
Dr. Esther Curdt: 51.532800, 9.935210
Karsten Wichert: 52.264600, 10.523600
Heidi Werner: 52.131600, 11.640000
Jürgen Schmidt: 51.225400, 6.776310
Jörg Roffmann: 51.081000, 6.316070
Björn Bücks: 51.430500, 7.001340
Bernhard Weinstein: 51.443600, 7.028780
Astrid Laudage: 51.983500, 7.784860
Torsten Wächter: 52.266800, 8.049740
Johannes Norrenbrock: 52.846100, 8.043880
Ursula Günster-Schöning: 52.694700, 7.290980
Bettina Jäkel-Schmidt: 50.829100, 6.903710
Claudia Severin: 50.735900, 7.100660
Christian Flesch: 50.813700, 7.035190
Michael Mühlhahn: 49.817400, 6.750420
Tobias Reuter: 50.001200, 8.276250
Anke Schiffer-Chollet: 49.959600, 8.307960
Dr. Hermann Janning: 51.572600, 8.106130
Christiane Hahner: 50.269500, 8.444020
Marion Schummer: 49.981700, 8.684060
Bernd Dieschburg: 50.180000, 8.923010
Katharina Stock: 50.227700, 9.348510
Frauke Spreckels: 49.872800, 8.651180
Michaela Serttas: 50.086500, 8.447320
Eva Reinhards: 49.234400, 6.996380
Peter Bauer: 49.316600, 8.433610
Silke Huber: 48.492000, 9.211410
Robert Simon: 49.086400, 9.881210
Christiane Kuntz-Mayr: 49.006900, 8.403420
Ursula Walther: 48.524400, 9.176550
Michaela Allert: 47.996100, 7.849400
Angela Fauth-Herkner: 48.137100, 11.575400
Barbara Graf-Detert: 48.181400, 11.238200
Dr. Jürgen Steinmaßl: 47.961300, 12.726100
Annette Scheib: 48.366800, 10.898700
Dr. Christoph Dickmanns: 47.650600, 9.479750
Volker David: 49.390100, 11.353300
Jessica Calaminus: 49.684200, 10.938000
Ulrich F. Schübel: 50.116700, 9.900000
Jens W. Müller: 50.980300, 11.329100
PLZOrtNameVornameBeschreibung
D-06217MerseburgPietzschAngelika

Kontaktdaten

BVU Bildungs-, Vermittlungs-,
Unternehmensberatungs- GmbH
Geusaer Straße 81 g, 06217 Merseburg
Telefon: 0172 / 3735610 und 03461 / 8215-0
E-Mail: angelika.pietzsch@bvu-gmbh.de
Website: www.bvu-gmbh.de

Angelika Pietzsch ist Geschäftsführerin der BVU GmbH. Ihre Kernkompetenzen und Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Projektmanagement, Controlling, Unternehmensberatung in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Konzipierung und Durchführung unternehmensbezogener Qualifizierungen sowie Fördermittelmanagement. Als Prozessbegleiterin für das Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur ist sie seit 2014 akkreditiert und hat seither bereits Unternehmen erfolgreich durch das Verfahren geführt und in ihrer Unternehmensentwicklung begleitet.

Kurzvita

  • 1977 – 1981 Studium Mathematik / Physik, Abschluss: Dipl.-Lehrerin
  • 1983 – 1989 wissenschaftliche Mitarbeiterin u. a . Zeiss Jena
  • 1990 – 1995 Geschäftsführerin HEUREKA Bildungs- und Förderungsgesellschaft mbH
  • 1995 – 2001 Prokuristin, Bereichsleiterin Beratung BBJ Servis GmbH Erfurt (Umsetzung des Europäischen Sozialfonds in Thüringen)
  • seit 2001 Geschäftsleitung BVU GmbH
  • seit 2014 Prozessbegleiterin INQA-Audit
  • seit 2014 Prüferin für das Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“
  • seit 2017 Zulassung als Prozessberaterin für unternehmensWert:Mensch und unternehmensWert:Mensch plus

Schwerpunkte

Breites Branchenspektrum: u. a. Non-Profit-Unternehmen, Automobilzulieferer, Pflegeeinrichtungen, Steuerberatungsgesellschaften, Qualifizierungsdienstleister. Kundenkreis: kleine und mittelständische Unternehmen in den Regionen Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg, andere Regionen auf Anfrage. Beratungsthemen im Fokus: Personal- und Organisationsentwicklung , Personalführung, betriebliches Gesundheitsmanagement, familienfreundliche Unternehmenskultur, Weiterbildungsstrategien und -konzepte.

Mehr über Angelika Pietzsch

SachsenAnhalt
D-09123ChemnitzViertelDirk

Kontaktdaten

Quartarius interim management & consulting
Niederwaldstraße 3, 09123 Chemnitz
Telefon: 037209 702991
E-Mail: kontakt@quartarius.de
Webseite: www.quartarius.de und www.nauticus-training.de

Dirk Viertel ist Prozessbegleiter in Sachsen und in den neuen Bundesländern. Er arbeitet als Interim Manager in den Führungen mittelständischer Unternehmen mit und verstärkt oder vertritt das Management. Besonders spezialisiert ist er auf Interim Management, Beratung, Training und Ausbildung von nachrückenden Führungskräften oder Nachfolgern.

Kurzvita

  • bis 2011 zwanzig Jahre Unternehmenserfahrung, davon 15 Jahre als Geschäftsführer in einem HighTech-IT-Unternehmen mit eigener Produktion
  • seit 2012 Berater und Dozent INQA Offensive Mittelstand
  • seit 2015 Berater im Programm UnternehmensWert:Mensch
  • seit 2017 Berater im Programm UnternehmensWert:Mensch_plus (Digitalisierung)
  • seit 2018 Prozessbegleiter für Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur

Schwerpunkte

Mittelstandsberatung von Unternehmen in den neuen Bundesländern mit bis zu 250 Mitarbeitern in verschiedenen Branchen (IT, Elektronik, Metallverarbeitung und Softwareentwicklung) sowie Teamtrainings auf dem Wasser.

Mehr über Dirk Viertel

Sachsen
D-10437BerlinBlankenburgAnja

Kontaktdaten

Consultant & Coach,
ANJA BLANKENBURG
Gaudystrasse 21, 10437 Berlin
Telefon: 0179 14 481 57
E-Mail: kontakt@anjablankenburg.de
Website: www.anjablankenburg.de

Anja Blankenburg ist Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit/CSR, Unternehmenskultur und Personalmanagement sowie erfahrener Executive & Team Coach. Ihr Beratungs- und Coachingansatz setzt auf Ganzheitlichkeit. Anjas Kunden schätzen ihre analytische, fokussierte und zugleich flexible und achtsame Arbeitsweise sowie ihr breites Fachwissen kombiniert mit ihrer internationalen Arbeitserfahrung.

Kurzvita

  • seit 2015 bis heute Business Coach / Executive Coach (zertifiziert)
  • seit 2009 bis heute Unternehmensberaterin (seit 2015 selbständig)
  • seit 2007 Abschluss 2. Juristische Staatsprüfung (Volljuristin)

Schwerpunkte

Nachhaltigkeit/ Corporate Social Responsibility, Unternehmenskultur und GBUpsych, Personalmanagement, Executive und Team Coaching sowie Pferdebasiertes Coaching für KMU, Konzerne, Verbände und Ministerien in Berlin/Brandenburg, Baden-Württemberg, Niedersachsen und Hamburg.

Berlin
D-10823BerlinKöglerFerdinand

Kontaktdaten

Kögler & Kollegen Organisationsberatung
Merseburger Straße 13, 10823 Berlin
Telefon:  0171 - 765 15 82
E-Mail: ferdinand.koegler@web.de
Webseite: www.koegler-kollegen.de

In Veränderungsprozessen kommt Ferdinand Kögler den individuellen und gruppenbezogenen Bedürfnissen auf die Spur und entwickelt gemeinsam mit Beschäftigten und Führungskräften Alternativen, sodass diese neue Wege für möglich und sukzessive auch als sinnvoll für sich und die Organisation erkennen können. Dabei verfügt er über vielfältige Formate und Settings, die sich in Organisationsentwicklungsprozessen als sehr wirksam erwiesen haben. So haben sich in der Umsetzungsbegleitung agile Methoden und Entscheidungsverfahren bewährt, die die Eigenverantwortlichkeit stärken, und gleichzeitig „organisationales Lernen“ ermöglichen.

Kurzvita

  • Bankkaufmann, Diplom-Kaufmann, Systemischer Berater / Supervisor, Agile-Coach
  • 25jährige Beratungspraxis, Führungs- und Managementpositionen im Mittelstand sowie Groß- und Konzernunternehmen
  • Langjährige Erfahrung in Organisationsberatung, Unternehmens-/ Personalentwicklung, Change Management- und agilen Veränderungsprozessen
  • seit Anfang 2015 INQA-Prozessbegleiter: Erfolgreiche Auditierungen und Re-Auditierungen mit substanzieller und nachhaltiger Entwicklung von Unternehmen, Non-Profit- /Sozialen Organisationen, Verbänden und Verwaltungen

Schwerpunkte

Organisationsberatung/-entwicklung, Change Management, Kulturwandel; Einführung agiler Arbeits- und Kommunikationsmethoden, Entscheidungsverfahren sowie Führungs- und Organisationsmodelle; Supervision und Coaching bei Veränderungsprozessen sowie zur Team-und Führungskräfteentwicklung; Moderation von Strategie-Workshops, Klausur- und Teamtagen sowie Großgruppen- und Change-Konferenzen; autorisierter Berater in allen fünf INQA-Handlungsfeldern: Führung, Chancengleichheit & Vielfalt, Gesundheit, Wissen & Kompetenz und Digitalisierung; breites Branchenspektrum: High-Tech, Industrie, Handwerk, Dienstleistungen, öffentlich-rechtliche und soziale Einrichtungen, Non-Profit-Organisationen, Verbände; Größenspektrum im Audit (bisher): 40 - 2.500 Mitarbeiter*innen

Berlin
D-10963BerlinBurckhardt-SchönAnne

Kontaktdaten

Anne Burckhardt-Schön
Management- und Karriereberatung
Obentrautstraße 69, 10963 Berlin
Telefon: 0 171 1989 399
E-Mail: anne.schoen@gmx.com
Website: https://www.burckhardt-schoen.de/

 

Als erfahrene Personal- und Organisationsentwicklerin legt Anne Burckhardt-Schön Wert darauf, sich auf unterschiedliche Kulturen in Mittelstand, Konzern und Non- Profit Bereich einzustellen. Dabei ist es für sie wesentlich, einen guten Kontakt zu den unterschiedlichsten Stakeholdern herzustellen, um gemeinsam wirksame Lösungen zu entwickeln. Als leidenschaftliche Prozessbegleiterin unterstützt sie ihre Kunden, ihre Unternehmenskultur entlang der strategischen Handlungsfelder des Audits passgenau und zukunftsfähig zu gestalten.

Kurzvita

  • seit 2018 INQA Audit: Prozessbegleiterin für Zukunftsfähige Unternehmenskultur
  • seit 2017 Consultant Talentmanagement & Karriereberatung
  • 15 Jahre Inhouse Consultant Managemententwicklung & Talentmanagement, Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH
  • mehrjährige Erfahrung als Personalleiterin im Mittelstand, Galeries Lafayette; Non-Profit Bereich & Hochschulen
  • ehrenamtliches Engagement für Social Entrepreneurship, On Purpose
  • diverse Weiterbildungen: Prozessbegleiterin für das  INQA Audit, Karriereberatung, systemische Prozessbegleitung, Gesprächsführung
  • Akadem. Abschluss: Diplom-Pädagogin

Schwerpunkte

Unternehmen/Organisationen: Konzern, Mittelstand, Wissenschaft & Forschung
Branchen: Konsumgüterindustrie, Produktion & Logistik, Banken & Versicherungen, Dienstleistungen, Hochschulen, Öffentlicher Dienst, Krankenhäuser & ambulanter Pflegebereich
Region: Berlin, Brandenburg sowie überregional
Beratungsfelder: Zukunftsorientierte Führungskultur & Teamarbeit, Cultural Fit, Nachwuchsgewinnung und  –bindung, Performance- und Talentmanagement, Digitalisierung und Zukunftsfähigkeit von HR-Arbeit Arbeitsweise: Kundenorientiert, individuell, nachhaltig und agil

Berlin
D-10997BerlinLipskiSabine

Kontaktdaten

Freiluftcoaching + Beratung
Lübbener Straße 3, 10997 Berlin
Telefon: 030 / 55154764 und  0179 /2496239
E-Mail:  lipski@sabine-lipski.de
Webseite: https://www.sabine-lipski.de/

Sabine Lipski ist Organisationsberaterin und Coach für Unternehmen und Organisati­onen, wenn es um Veränderungen, Konflikte, Wachsen, Führungswechsel, Mitarbeiterfindung und -bindung geht. Ihr Fokus ist gerichtet auf die Mitarbeitenden und deren intrinsische Motiva­tion, die Basis für gute Leistungen und stabile Strukturen. Durch ihre langjährige Tätigkeit als Ingenieurin ist sie mit den Strukturen und Prozes­sen in Unternehmen vertraut. Ihre Arbeitsweise ist „kon­ventionell“ und „agil“, je nach Kontext und Ziel. Und sie steht für Arbeiten unter freiem Himmel.

Kurzvita

  • Seit 2010 Organisationsberaterin, Moderatorin, Natur-Coach, Trainerin und Hochschul-Dozentin
  • Zertifizierungen: Prozessberaterin für unternehmensWert:Mensch und unternehmensWert:Mensch plus, Beraterin offensive Mittelstand, systemischer Coach und Organisationsberaterin
  • von 1992 – 2009: Planungsingenieurin (Dipl. Ing.); Tätigkeitsfelder: Planung und Bauleitung, Projekt­management und -entwicklung, Personalentwicklung, Teamleitung

Schwerpunkte

Branchen: Unternehmen aus der Technik-, Bau- und Ingenieursbranche, Stadtwerke, Handwerksbetriebe, soziale Träger, Dienstleistungsunternehmen, Verbände, Stiftungen, NGOs und politische Organisationen in Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Hamburg und Baden-Württemberg

Beratungsfelder:
Gestaltung von Unternehmenskulturen und strategi­sche Unternehmensentwicklung
Team- und Führungskräfteentwicklung: Persönlichkeits- und Potenzialentwicklung, Förderung der (Selbst-) Verantwortung, Optimierung der Zusammenarbeit, Entwicklung indivi­dueller Recruitingstrategien

Mehr über Sabine Lipski

Berlin
D-12681BerlinGrandtUte

Kontaktdaten

Grandt Entwicklung
Helene-Weigel-Platz 6, 12681 Berlin
Telefon: 030 640 72 446 und 0172 56 35 667
E-Mail: Kontakt@grandt-entwicklung.de
Website: www.grandt-entwicklung.de

Ute Grandt ist Expertin, wenn es um die Themen Personalführung und gute Zusammenarbeit geht. Aus 12 Jahren eigener Führungserfahrung weiß sie aus eigener Erfahrung, wo die Probleme liegen. Sie ist in ihren Beratungen, in Trainings und im Coaching konsequent an dem orientiert, was wirklich hilft und einen Unterschied macht.  

Kurzvita

  • Rechtsanwältin mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Arbeitsrecht
  • Mediatorin und Moderatorin
  • 12 Jahre Erfahrungen als Führungskraft (Personalvorstand, als Personalleiterin und als Leiterin eines Bereiches „Strategische Personal- und Organisationsentwicklung“)
  • Vielseitige Aus- und Fortbildungen zum Businesscoach sowie ein Zusatzstudium Mediation
  • Verwaltungsbeamtin

Schwerpunkte

Branchenübergreifende Führungskräftetrainings, Beratung zum Thema Konfliktüberwindung, Arbeitgeberattraktivität, Verbesserung der Zusammenarbeit und Moderation von Veranstaltungen und Arbeitsklausuren in Unternehmen und Organisationen in Berlin, Brandenburg, im östlichen und norddeutschen Raum.  

Mehr über Ute Grandt

Berlin
D-13467BerlinOerderUlla

Kontaktdaten

oerder-beratung.de
Ulla Oerder
Fellbacher Str. 8, 13467 Berlin
Telefon: 030 41725193 oder 0170 8056035
E-Mail: Ulla.Oerder@t-online.de
Website: www.oerder-beratung.de  
 

Seit vielen Jahren begleitet Ulla Oerder Organisationen auf dem Weg zu einer gesunden Unternehmenskultur. Als engagierte Prozess- und Fachberaterin ist Ihr besonderes Anliegen, in strukturierten Prozessen den Blick auf machbare und mögliche Veränderungen zu richten und kreative Lösungen finden.

 

Kurzvita

  • Seit 2018 Selbstständige Beraterin für BGM/BGF
  • 2017 Resilienz-Trainerausbildung nach dem Konzept LOVAANZ
  • 2010 bis 2012 OE-Ausbildung „Systemische Organisationsentwicklung und Changemanagement“
  • 2006 Demografieberaterin nach INQA
  • 2006 bis 2017 BGM-Prozessberaterin der Techniker Krankenkasse
  • 1999 bis 2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin einer Bundestagsabgeordneten im Ausschuss für Gesundheit
  • 1996 bis 1999 BGF-Beraterin und Teamleiterin im Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung der AOK Rheinland/Hamburg

 

Schwerpunkte

  • Prozess- und Fachberatung für gesundheitsförderliche Organisationsentwicklung in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen
  • Demografie gestalten und managen kleine, mittelständige und große Unternehmen
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement implementieren und begleiten
  • Unterstützung und Umsetzung psychische Gefährdungsbeurteilung
  • Beratung zur gesunden Arbeitsgestaltung
  • Führungskräftetraining, Gesundheitscoaching, Resilienztraining
Berlin
D-20097HamburgNeumann-HeinenSabine

Kontaktdaten

savee project & finance KG
Gotenstraße 13, 20097 Hamburg
Telefon: 040 / 350 772 248
E-Mail: s.heinen@savee.de
Website: www.savee.de 

Sabine Neumann-Heinen berät seit über 17 Jahren Unternehmen mit den Schwerpunkten Nachfolge, Interim-Management, Krisenberatung und seit 3 Jahren vornehmlich im Bereich der Digitalisierung von Arbeitsabläufen und Unternehmensprozessen. Als Prozessbegleiterin ist sie neben der Prüfung der Handlungsfelder, besonders an Optimierungspotenzialen von Unternehmensstrukturen und interner sowie externer Kommunikation interessiert und engagiert.

Kurzvita

  • Betriebswirtin (Folgestudium nach Industrie-Kauffrau)/ausgebildete Mediatorin
  • Geschäftsführerin der Beratungsunternehmen der savee Gruppe (gegr. 2002/2008)
  • Verschiedene Interim-Mandate im Bereich Geschäftsleitung
  • Digitalisierungsberatung zur Optimierung Unternehmensabläufe seit 2016

Schwerpunkte

Digitalisierungsberatung- Förderakkreditierung für uWM / WMplus / go digital, Schwerpunkt Arbeitsorganisation, Verwaltung, Controlling, Unternehmensplanung und -sanierung (KMU),
Interim-Management – Übernahme von Führungsaufgaben im Rahmen von Change-Management und Unternehmensneuausrichtung sowie -nachfolge seit 2002 (KMU),
Nachfolgeberatung -Begleitung mittelständischer Unternehmen seit 2010 (KMU),
Krisenberatung – Turn around Management von rund 80 Unternehmen seit 2002, vornehmlich aus Mittelstand im norddeutschen Raum.

Hamburg
D-20459HamburgHradetzkyReinhard

Kontaktdaten

LOGOS Sinnorientierte Unternehmensentwicklung UG
Baumwall 3, 20459 Hamburg
Telefon:040-343594, 0163-8804065
E-Mail: reinhard.hradetzky@logos-sue.de
Website: www.logos-sue.de 

Reinhard Hradetzky ist Prozessbegleiter in Hamburg und Schleswig-Holstein. Er arbeitet schwerpunktmässig in Veränderungsprozessen von kleineren und mittleren Unternehmen, um diese fit für die Zukunft zu machen. Dabei hat das Thema Potentialentwicklung bei Führungskräften und Mitarbeitern eine besondere Bedeutung.

Kurzvita

  • seit mehr als 25 Jahren Berater und Geschäftsführer der LOGOS
  • 2012 Zulassung als Berater für das ESF-Programm Unternehmenswert Mensch
  • 2014 Akkreditierung Prozessbegleiter INQA-Audit
  • 2016 Ergänzende Zulassung für das ESF-Programm Unternehmenswert Mensch plus
  • 2017 Zulassung als Berater für die KfW und BAFA

Schwerpunkte

Herr Hradetzky ist leidenschaftlicher Begleiter von Veränderungsprozessen in Unternehmen, dazu gehören insbesondere Entwicklung von Unternehmensleitbild, -strategie,  Geschäftsprozessen, Qualitätsmanagement und unter besonderer Ausrichtung auf Sinn und Werte die Entwicklung von Führungskräften.

Mehr über Reinhard Hradetzky

Hamburg
D-21397BarendorfSchickerlingTom-Dennis

SCHICKERLING CONSULTING GmbH
Tom-Dennis Schickerling
Wacholderweg 16, 21397 Barendorf
Telefon: 04137 810783 oder 0160 7813102
E-Mail-Adresse: Tom.Dennis@SchickerlingConsulting.de
Website: www.SchickerlingConsulting.de

Tom-Dennis Schickerling berät und begleitet Unternehmen und Organisationen aus allen Branchen und Bereichen auf dem Weg zur modernen Organisation. Als ehem. Start-Up-Unternehmer und Gründer, langjähriger Betriebsleiter, Entwicklungsleiter und Geschäftsführer in der Einzelfertigungsbranche und Automotive-Zulieferindustrie sowie als Entwicklungsingenieur und Berater in Konzernorganisationen, verfügt er über einen riesigen unternehmerischen Erfahrungsschatz in den Bereichen Führung, Prozess- und Arbeitsorganisation sowie agiles Arbeiten und Management. Dabei hat sich Tom-Dennis Schickerling auf den Kulturwandel in den Unternehmen und Organisationen spezialisiert. Als zertifizierter Prozessbegleiter, autorisiert für das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ steht er konventionell organisierten Unternehmen und Organisationen mit all seinem Wissen und Können sowie seiner umfangreichen Erfahrung aus der Praxis zur Seite, begleitet Veränderungsprozesse im Audit und berät auf Grundlage der System Theorie als Organisationsdesigner für agile Teams und Unternehmen.

Kurzvita

  • Seit 2020 Zertifizierter Prozessbegleiter für das INQA-Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“
  • Seit 2019 Gründer des „Institut für moderne Wirtschaftsdiagnostik“ (IMWD) - Wertschöpfung mit Mensch und Maschine in Dynamik und Komplexität
  • Seit 2019 Zertifizierter Organisationsdesigner für agile Teams und Unternehmen (Intrinsify GmbH)
  • Seit 2017 GFG und Gründer der Beratungsgesellschaft Schickerling Consulting GmbH (Organisation im technischen Business und moderne Organisationsentwicklung)
  • Seit 2017 Studium der System Theorie von Prof. Dr. Niklas Luhmann und Ausbildung „Future Leadership“ bei Prof. Dr. Lars Vollmer/Intrinsify GmbH

Schwerpunkte

  • Agile Teams in Produktions- und Entwicklungsbereichen, Selbstorganisation, natürliche Führung, Lernende Organisation, Höchstleistungsinseln und Schutzraumprojekt
  • Management und Prozesssteuerung - Führung und Kommunikation: „Wrong Turn Radar“ Früherkennung von dysfunktionalen Strukturelementen
  • Arbeitsorganisation und Veränderungsprozesse, Optimierung der formalen Unternehmensstruktur durch systemtheoretische Diagnostik interner und externer Referenzen in Bezug auf die Gesamtwertschöpfung und Unternehmensprozesse
  • Partizipation und Verantwortung, Zusammenarbeit und Motivation, Potentialanalyse der informellen Struktur (Unternehmens- und Wertekultur)
  • Diversity, Wissen und Kompetenz: Work-Life Balance, Individualität, Intrinsische Motivation, Talent- und Innovationsförderung sowie Wissenstransfer


Mehr über Tom-Dennis Schickerling
Niedersachsen_
D-24103KielLorenzenBritt

Kontaktdaten

DSN Connecting Knowledge
Andreas-Gayk-Straße 7 – 11, 24103 Kiel
Telefon 0431 996966-0
E-Mail-Adresse: britt.lorenzen@dsn-online.de
Website: www.dsn-online.de 

Britt Lorenzen ist in Schleswig-Holstein und Hamburg als Prozessbegleiterin, Personalentwicklerin und Systemischer Management Coach (SMC)®aktiv. Sie unterstützt Unternehmen und Organisationen in dialogorientierten Entwicklungsprozessen. Begleitung von der Analyse über die Zieldefinition und Strategieentwicklung in die konkreten Umsetzungsprozesse Ihrer Unternehmenskulturentwicklung. Das INQA-Audit bildet dabei den Rahmen für Ihre Veränderung.

Kurzvita

  • Sprachlehrforscherin M.A. Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Kommunikation, Qualitätsbeauftragte TÜV Nord, Interne Auditorin TÜV Nord, Systemischer Management Coach (SMC)®
  • Führungskraft und Personalentwicklerin in der Gesundheits- und in der Sozialwirtschaft, INQA-Prozessbegleiterin und Trainerin
  • Projektleitung bei DSN Connecting Knowledge – Agentur für Kooperationsmanagement

Schwerpunkte

Methoden: Prozessbegleitung, Systemisches Management Coaching (SMC)® und Teamentwicklung
Themen: Personalentwicklung, Führung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Wissen & Kompetenz, Interkulturelle Kommunikation und Lebensphasenorientierung, Bildung, EU-Mobilität für Auszubildende sowie Einführung von E-Learning.
Branchen: branchenübergreifend, insbesondere Gesundheitswirtschaft, Sozialwirtschaft und Finanzwirtschaft, Öffentlicher Dienst und Behörden.

Schleswig-Holstein
D-26125OldenburgRambChristine

Kontaktdaten

einfach.effizient Treuhand Unternehmensberatung
Christine Ramb
Langenweg 55, 26125 Oldenburg
Telefon: 0151 75073776
E-Mail: ramb@einfacheffizient-beratung.de
Website: www.einfacheffizient-beratung.de  
 

Als Beraterin, systemische Coach und Trainerin begleite ich Menschen und Organisationen mit Leidenschaft und Erfahrung auf ihrem Weg zu mehr Wirksamkeit und Erfolg. Für mich steht der Mensch mit seinen Potentialen im Mittelpunkt und die wertschätzende Begegnung auf Augenhöhe. Meine Stärken sind das Fragen und aufmerksame Zuhören, das Setzen von Impulsen für neue Perspektiven und Blickwinkel sowie die Klarheit für ressourcen- und prozessorientierte Veränderung und Entwicklung. Als jahrlange Führungskraft und Inhouse-Beraterin bringe ich wertvolle praktische Erfahrungen im Bereich Organisationsentwicklung und Changemanagement sowie der werte- und potentialorientieren Begleitung und Entwicklung von Mitarbeiter mit. Und arbeite mit Methoden aus der systemischen Beratung und Coaching, Prozessanalyse sowie der Organisations-Aufstellungsarbeit.

 

Kurzvita

  • Seit 2018 (Unternehmens-)Beraterin für Personal- und Führungskräfteentwicklung, Organisationsentwicklung, Changemanagement und Prozessoptimierung
  • Seit 2017 Trainerin für die Ausbildung zum systemischen Coach (DCV zertifizierte Ausbildung) sowie für Potentialentfaltung, werteorientierte Führung, Agilität und Innovation
  • Seit 2013 Systemische Coach – Begleitung von Einzelpersonen und Teams
  • Bis 2018 Führungskraft (servant leadership) in mittelständigen Unternehmen, Personalentwicklung, Kulturentwicklung „Lernende Organisation“, Prozess- und Qualitätsmanagement, Weiterbildung

 

Schwerpunkte

Beratungsschwerpunkte: Personal- Team- und Führungskräfteentwicklung, Changemanagement, Organisationsentwicklung, Prozessoptimierung, New Leadership und agile Zusammenarbeit. Regionen: Niedersachsen, Bremen, Hamburg

Niedersachsen_
D-26160Bad ZwischenahnWrobelWolfgang

Kontaktdaten

Ingenieurbüro UPW GbR
Eutiner Straße  1, 26160  Bad Zwischenahn
Telefon: 04403/93 94 72 und 0160/9738 2869
E-Mail: info@ing-upw.de
Website: www.ing-upw.de

 

Mit seiner Erfahrung als Fachkraft in Büro und Werkstatt und als Führungskraft in Managementpositionen weiß Wolfgang Wrobel, wie mit Veränderungsprozessen eine neue Qualität der Arbeit erreicht und erfolgreich gehalten werden kann. Das hat er mit seiner Arbeit in Unternehmen unterschiedlicher Branchen bewiesen, die dafür vom BMWi ausgezeichnet wurden. Bei seiner Arbeit steht die Umsetzungskraft der Menschen im doppelten Sinne als Beweger zu neuen Zuständen im Mittelpunkt: Die Fachkräfte und die Führungskräfte. Ihre Umsetzungskompetenz bestimmt die Strömungskraft der Prozesse für einen effizienten Auftragsdurchlauf zur Erzeugung der Qualitätsleistung für den Markt.

Kurzvita

  • Maschinenschlosser und technischer Zeichner, Dipl.-Ing. Maschinenbau, RWTH Aachen, berufsbegleitend Zertifikats-Studienlehrgang Unternehmensführung (IHK)
  • Entwicklungsingenieur, Projektleiter
  • langjährige Tätigkeiten (auch international) in Führungs-und Managementpositionen u.a. als Betriebsleiter, Werkleiter, Manufacturing Director

Schwerpunkte

Förderung der Umsetzungskompetenz  der Führung  vor Ort  durch Vermittlung eines wirksamen Führungsverhaltens,  der erforderlichen  Führungsaufgaben und eines Werkzeugkoffers mit den wesentlichen Führungs-Werkzeugen. Förderung der Prozess-Kompetenz für den  Kernprozess  Auftragsdurchlauf. Effizientere Gestaltung der Kernprozesse für den Auftragsdurchlauf durch Organisation, Digitalisierung und Innovation in Norddeutschland und NRW und auch bundesweit.

Mehr über Wolfgang Wrobel

Niedersachsen_
D-26506NordenBatzManfred

Kontaktdaten

Batz & Team Management GmbH
Berlin | Gelsenkirchen | Paderborn | Norddeich
Johann-Christian-Reil-Straße 20, 26506 Norden
Telefon: 02948 / 9497100
E-Mail: office@batz.de
Websites:
www.batz.de
www.batzbialas.de
www.duomb.de


Manfred Batz ist Gründungsmitglied des ddn und als Prozessbegleiter bundesweit tätig. Als Berater und Trainer arbeitet er wissenschaftlich fundiert und vor allem praxis- und umsetzungsorientiert. Impulse zu einer „zukunftsfähigen Unternehmenskultur“ und Lösungen für die Herausforderungen der Digitalisierung stehen für ihn im Fokus. Im Rahmen des INQA-Audits begleitet er neben Unternehmen, Behörden und Kommunen auch Mitgliedsvereine des Deutschen Fußballbundes (DFB).

Kurzvita

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften
  • Wissenschaftlicher Assistent (St. Gallen)
  • Bereichsvorstand eines DAX-Unternehmens
  • 20 Jahre Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens

Schwerpunkte

Branchen:
IT-Industrie, Software, Großhandel, Handel, Elektroindustrie, Behörden, Kommunen, DFB, DFL
Beratungsfelder:
Unternehmenskultur, Führungskräfteentwicklung, Digital Leadership, Selbststeuerung, Organisationsentwicklung, Kompetenzmanagement, Employer Branding

Mehr über Manfred Batz

Niedersachsen_
D-27432BremervördeHenselJörg

Kontaktdaten

HR-PERFECT Unternehmerberatung GmbH
Schafberg 14, 27432 Bremervörde
Telefon: 04767 / 203392
E-Mail: hensel@hr-perfect.de
Website: www.hr-perfect.de

Als ausgewiesener HR-Experte verfügt Jörg Hensel über einen breiten Erfahrungsschatz an über 25 Jahren operativer Personalarbeit als Personalleiter und Geschäftsführer. Sowohl  in seinen Beratungen als auch Interimmandaten untersucht und optimiert er alle Personalprozesse seiner Kunden, von der Stellenausschreibung und Mitarbeiterauswahl über die Vertragsgestaltung bis hin zum professionellen Onboarding. Seine Beratungen zu Mitarbeiterführung und Mitarbeiterbeurteilungen helfen A-Mitarbeiter zu identifizieren und die Teams seiner Mandanten weiter zu entwickeln.

Kurzvita

  • 2016 zertifizierter Berater Offensive Mittelstand, BAFA und KfW
  • 2017 Prozessbegleiter für das Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur
  • 2018 Berater unternehmensWert:Mensch plus

Schwerpunkte

Beratung mittelständischer Unternehmen im  norddeutschen Raum, Handwerk (ein Kundenunternehmen 2018 von der niedersächsischen Landesregierung für innovative Personalkonzepte ausgezeichnet), Handel und Hotellerie, Life-Science Branche sowie Arztpraxen.

Niedersachsen_
D-27801DötlingenGlowienkaAnne-Marie

Kontaktdaten

hochForm, Gesundheits- und Demografiemanagement
Jasminweg 23, 27801 Dötlingen
Telefon: O4433 939014 und 0174 6303378
E-Mail: info@hochForm-zentrum.de
Websites:
www.unternehmen-in-hochForm.de
www.hochForm-zentrum.de 
 

Anne-Marie Glowienka ist als Prozessbegleiterin bundesweit in Unternehmen und Organisationen tätig. Sie ist Expertin, wenn es um die Themen Führung, demografischer Wandel, Fachkräftegewinnung- und Bindung, Digitalisierung, Gesundheit (physische und psychische Aspekte), Arbeitsfähigkeit sowie Ergonomie geht. 

Kurzvita

  • seit 2014 Prozessbegleiterin für das INQA-Audit zukunftsfähige Unternehmenskultur
  • Sportpädagogin, Physiotherapeutin (10 Jahre eigene Praxis), 5 Jahre Referentin für die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (baua)
  • Zertifizierte betriebliche Gesundheitsmanagerin (Hochschule Emden)
  • seit 2008 zertifizierte Demografieberaterin (INQA), Coach im Bildungs- und Beratungsprozess
  • seit 2004 Geschäftsführerin (hochForm)
  • Managerin Digitalisierung (IHK)

Schwerpunkte

Führung, betriebliches Gesundheits- und Demografiemanagement, Digitalisierung, Arbeit 4.0, Arbeitsfähigkeitsmanagement wie demografiefeste Personalpolitik, Arbeitsschutz und Ergonomie.  Sie ist bundesweit und branchenübergreifend tätig und betreut sowohl kleine mittelständische Betriebe, große Unternehmen sowie Kammern, Verwaltungen, Landkreise und Kliniken.

Mehr über Anne-Marie Glowienka

Niedersachsen_
D-28209BremenMerzSandrine

Kontaktdaten

Systemischer Coach & Beraterin
Sandrine Merz
Parkstraße 89, 28209 Bremen
Telefon: 0163 3833345
E-Mail: info@merz-sandrine.coach
Website: www.merz-sandrine.coach  
 

Als systemischer Coach und Beraterin begleitet Sandrine Merz sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch Konzerne mit dem Schwerpunkt „Filialstruktur“ im strategischen Aufbau, Neuausrichtung und Zukunftssicherung auf dem Weg zum erkennbaren Erfolg. Ihre Expertise von 25 Jahren Erfahrung in Führungspositionen und die systemische Vorgehensweise, bieten Unternehmen die Möglichkeit Ihre Potentiale in Veränderungsprozessen wirksam zu gestalten und mit den Mitarbeitenden nachhaltig in der Unternehmenskultur zu verankern.

 

Kurzvita

  • Über 3 Jahre Beratungserfahrung für mittelständische- und internationale Filialunternehmen
  • 2020: Lizenzierte Prozessbegleiterin der INQA zum Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur
  • Zertifizierte systemischer Coach und Trainerin im Vertrieb
  • 25 Jahre Berufserfahrung in Führungspositionen im Bereich Vertrieb, Marketing Personal- und Organisationsentwicklung
  • 1997: Betriebswirtin -Universität Lille (Frankreich)

 

Schwerpunkte

  • Begleitung von Veränderungsprozessen in der Unternehmens- und Führungskultur
  • Konzeptentwicklung von Vertrieb- und Marketingstrategien
  • Führungskräfte Coaching und Team Entwicklung
  • Individuelles systemisches Coaching
Bremen
D-28209BremenBöhnkeJennifer

Kontaktdaten

ROTH INSTITUT
Jennifer Böhnke
Schwachhauser Ring 78, 28209 Bremen
Telefon: 0421 56633360 oder 0151 54452321
E-Mail: boehnke@roth-institut.de
Website: www.roth-institut.de  
 

Jennifer Böhnke unterstützt als Prozessbegleiterin Menschen und Organisationen darin, ihre Potenziale optimal zu nutzen. Sie engagiert sich für die neue Arbeitswelt und hilft Unternehmen dabei, in die Veränderung zu kommen und ihre Zukunftsfähigkeit zu sichern. Nachhaltige Konzepte sind ihr hierbei genauso wichtig wie eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Mithilfe ihres Kommunikationstalentes und ihrer ganzheitlichen Sichtweise unterstützt Sie Organisationen dabei, individuelle und passgenaue Lösungen für Bereiche wie Führung, New Work und Personalentwicklung zu finden und umzusetzen.

 

Kurzvita

  • Seit 2020 Zertifizierte Prozessbegleiterin (INQA)
  • Seit 2018 Senior Consultant und Teamleiterin; Orbitak AG und ROTH INSTITUT
  • 2016 bis 2019 Berufsbegleitendes Studium; Abschluss: B.Sc. Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie
  • 2017 bis 2018 Mitarbeiterin bei einer Unternehmensberatung, die auf die Bereiche Personal- und Organisationsentwicklung spezialisiert ist)
  • 2015 bis 2017 Koordinatorin im Einkauf eines Windparkprojektierers
  • 2013 bis 2015 Mitarbeiterin im Bereich Marketing & Vertrieb bei einem Windparkprojektierer

 

Schwerpunkte

  • Bundesweite und branchenübergreifende Begleitung und Unterstützung von Organisationen
  • Begleitet sowohl kleine als auch mittelständische und große Unternehmen
  • Spezialisiert auf die Themen Führung, Change Management, neue Arbeitswelt (New Work, agiles Arbeiten, Digitalisierung), Personalentwicklung, Stress- und Selbstmanagement sowie Strategieentwicklung
  • Neurowissenschaftliches Hintergrundwissen zu Aspekten wie Motivation, Persönlichkeitsentwicklung und der Veränderbarkeit von Menschen
Bremen
D-28209BremenHerbstSebastian

Kontaktdaten

ROTH INSTITUT
Sebastian Herbst
Schwachhauser Ring 78, 28209 Bremen
Telefon: 0421 56633360 oder 0151 54452313
E-Mail: herbst@roth-institut.de
Website: www.roth-institut.de  
 

Als Prozessbegleiter berät Sebastian Herbst Unternehmen aller Branchen in aktuellen Themenfeldern. Er unterstützt bei der Analyse neuer Anforderungen sowie bei der Planung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen. In der Zusammenarbeit legt er besonderen Wert auf Kooperation und Umsetzungsorientierung, um die gemeinsam festgelegten Ziele zu erreichen. Ein nachhaltiger Lern- und Praxistransfer ist ihm ebenso wichtig, weshalb aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse des ROTH INSTITUTS in den Konzepten Beachtung finden. Sebastian Herbst nutzt seine vieljährige Erfahrung als Führungskraft, Geschäftsführer und Berater, um für jede Organisation die bestmögliche individuelle Lösung zu finden.

 

Kurzvita

  • Seit 2020 Zertifizierter Prozessbegleiter (INQA)
  • Seit 2019 Vorstandsmitglied Orbitak AG (Projekt- und Prozessmanagementberatung)
  • Seit 2013 Dozent an der Hochschule Bremen – Führung & Organisation
  • Seit 2017 Geschäftsführer ROTH INSTITUT (Neurobiologie, Persönlichkeitsforschung, Change Management)
  • Seit 2008 Leiter Personal & Organisation Orbitak AG

 

Schwerpunkte

  • Beratung, Schulung und Begleitung von Organisationen aller Branchen
  • Begleitung von kleinen Unternehmen bis zu großen Konzernen im DACH-Raum
  • Experte in den Themen Change Management (Fokus auf People Change), Führung, Personal- und Organisationsentwicklung, Strategieentwicklung und Prozessoptimierung sowie agiles Arbeiten
  • Neurowissenschaftliches Hintergrundwissen zu Aspekten von Motivation & Belohnung, Persönlichkeitsentwicklung und der Veränderbarkeit von Menschen
Bremen
D-28211BremenVeigel-RuntePatricia

Kontaktdaten

TrainM GmbH
Schwachhauser Heerstr.197, 28211 Bremen
Telefon: 0171 / 9764751
E-Mail-Adresse: pvr@trainm.de
Website: www.trainm.de

Strategische Beratung in der Unternehmensentwicklung mit Personalschwerpunkt, 25 Jahre Erfahrung
im strategischen Consulting, Changemanagement und Performance sowie Kompetenzen in allen
Unternehmensphasen und Unternehmensgrößen - sowohl in der Wirtschaft als auch in kommunalen
Organisationen. Seit über 15 Jahren unterstützt Patricia Veigel-Runte Unternehmen zusätzlich bei der Beantragung von Fördermitteln für verschiedene Beratungsprojekte und ist dafür bei diversen Fördereinrichtungen, wie z.B. BafA, "unternehmensWert:Mensch", "unternehmensWert:Mensch plus", Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur", Go Digital autorisiert. Sie ist zertifiziert als Coachin nach dem dvct-Standard. Bei ihr steht immer der Mensch im Mittelpunkt der Entwicklung.

Kurzvita

  • 1993 Geschäftsführerin TransFare RelocationService – Interkulturelle Personalkompetenz
  • 1998 Niederlassungsleitung DIS AG Bremen – Personalauswahl, Bewerbungsverfahren, Teamzusammenstellung, Strategisches Human Resource, Vertrieb von Dienstleistung
  • 2004 Geschäftsführerin unternehmensWert – Strategische Unternehmensentwicklung und Beratung mit Personal- und Vertriebsschwerpunkt
  • 2012 geschäftsführende Gesellschafterin TrainM GmbH – Strategische Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt auf den Mensch im Unternehmen, New Work und Digitalisierung, agile Führung, Design Thinking, Unternehmensplanspiele

Schwerpunkte

Mittelstandsberatung für alle Unternehmensgrößen, Dienstleistung, Logistik, IT, Großhandel, Handwerk, etc. Nachfolgekonzepte, Führungskräftestruktur verändern, vertriebliche Markterschließung durch digitale Prozesse, Organisationen, wirtschaftsnahe Verbände, Veranstaltungskonzepte zu Personalthemen, Veröffentlichungen; NGOs, National und International, Personalgewinnung, Assessmentcenter, Behörden, bundesweite behördliche Organisationen und Regionalbehörden, Weiterbildung, Workshopkonzepte New Work und Digitalisierung - bundesweit mit Büros in Bremen, Hamburg und München.

Bremen
D-29386HankensbüttelGrebeUwe

Kontaktdaten

Flow Account 5.4
Emmer Dorfstraße 10, 29386 Hankensbüttel
Telefon: 0151 / 65065372
E-Mail: u.grebe@flow-account.de
Webadresse: www.flow-account.de  

Mit  25 Jahren in Führungs- und Management Positionen der Industrie kennt Uwe Grebe die Abläufe und Fallstricke in Unternehmen und Organisationen. Als Trainer, Coach und Berater ist er mit seiner praxisorientierten Vita, ein erfahrener Begleiter für zielorientierte Veränderungsprozesse. Konzepte zum Change-Management und Umsetzungstools für die zukünftigen Herausforderungen der Arbeitswelt stehen für ihn im Fokus. Die Befähigung  Motivstrukturen zu analysieren und Persönlichkeitsentwicklung,  auch im Outplacement- Bereich durchzuführen,  machen ihn zu einem Spezialisten für erfolgsorientierte Unternehmensprozesse.

Kurzvita

  • Handwerkslehre, Studium der Lebensmitteltechnologie (Abschluss Dipl. Ing.), Abendstudium zum Refa- Ing.  Industrial Engineering
  • 25- jährige Tätigkeit in Führungs-und Managementpositionen u.a. als Werkleiter eines größeren Lebensmittelwerkes
  • Qualifizierte Ausbildung zum psychologischen Management-Trainer, Individual  Coach  und Motivations-Profil-Master

Schwerpunkte

Führungskräfteentwicklung  zum wertorientierten Führen, Fachvorträge zum Thema Arbeit 4.0 , Moderation von Tagungen und Individuelle Coachings für Fach- und Führungskräften. In Fokus stehen dabei die besonderen Anforderungen an die zukünftige erfolgsorientierte  Arbeitswelt unter dem Aspekt der Digitalisierung und den veränderten Ansprüchen der Beschäftigten. Das Einsatzgebiet ist branchenübergreifend für Unternehmen und Organisationen im  norddeutschen Raum und Nordrhein Westfalen.

Mehr über Uwe Grebe

Niedersachsen_
D-30161HannoverWeßelsStefanie

Kontaktdaten

Kitazo AG
Hannoversche Str. 2, 31515 Wunstorf
Telefon 0511/28812882 und 0177/2881282
E-Mail: s.wessels@kitazo.de
Website: www.kitazo.de

„Culture eats strategy for breakfast“ – dieses Zitat von Peter Drucker war wegweisend für die berufliche Laufbahn von Stefanie Weßels und hat sie von der Betriebswirtschaft zur Kommunikation gebracht. Dass jede top-Strategie und auch der perfekt durchdachte Change-Prozess zum Scheitern verurteilt sind, wenn die Kultur in der Organisation die Veränderung nicht trägt, hat sie in den 20 Jahren ihrer Selbstständigkeit als Trainerin und Beraterin immer wieder erlebt. Das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ setzt für sie genau an den richtigen Themen an und ist die Basis für jede Strategie.

Kurzvita

  • Speditionskauffrau, Kommunikationswirtin, Trainerin, Wissensbilanzmoderatorin, Demografieberaterin, Beraterin Offensive-Mittelstand, Prozessberaterin uwm und uwm plus, INQA-Prozessbegleiterin
  • langjährige Erfahrung im Change Management und in der Führungskräfte- und Teamentwicklung
  • seit 2005 Geschäftsführung einer Business AG mit dem Schwerpunkt Unternehmensberatung

Schwerpunkte

Kommunikation, konfliktäre Konstellationen, generationsübergreifendes Miteinander, Arbeitgeberattraktivität/Employer Branding in Konzernen, ÖD, Mittelstand und Handwerk

Mehr über Stefanie Wessels

Niedersachsen_
D-30163HannoverNiemannBernd

Kontaktdaten

Bildungswerk der Niedersächsischen
Wirtschaft gemeinnützige GmbH
Lister Damm 2, 30163 Hannover
Telefon: 0511 / 96167-26 und 0160 / 1627501
E-Mail: bernd.niemann@bnw.de
Website: www.bnw.de

Bernd Niemann begleitet mittelständische Unternehmen, insbesondere produzierende Betriebe, bei der Entwicklung ihrer Menschen und der Organisation. Dabei stehen die Führungskräfte und deren praxisorientiertes Handeln im Vordergrund. Langjährige Erfahrungen im Qualitätsmanagement, Gestaltung von schlanken Prozessen, Methodenwissen und das Gesundheitsmanagement runden das Portfolio und die Kompetenzen ab. In der Zusammenarbeit steht immer ein Motto im Vordergrund: Die optimale Lösung ist nachhaltig und pragmatisch.

Kurzvita

  • Ausbildung zum Metallfacharbeiter
  • Lehramtsstudium, Begleitstudium Arbeitswissenschaften
  • Leiter der TÜV Nord Akademie in Hannover
  • Ausbildung zum Qualitätsmanagement-Auditor, EFQM-Assessor
  • seit 25 Jahren Trainer und Berater: Führung, Personalentwicklung, Gesundheit, Prozesse
  • seit 2013 Prozessberater unternehmensWert:Mensch
  • seit 2018 Prozessbegleiter Audit zukunftsfähige Unternehmenskultur 

Schwerpunkte

Branchen: Produktionsunternehmen, z. B. Metall, Automotive, Elektro und Ernährungswirtschaft  Unternehmensgrößen: KMU, Unternehmen mit mittelständischer Kultur, 50 - 1.500 Mitarbeiter
Beratungs- und Trainingsthemen: Alles rund um Führung und Führungsinstrumente, Strategiebildung, Kommunikationsstruktur, Aufbau einer Personalentwicklung, Prozesse und Instrumente der Personalarbeit (z. B. BEM, Zielvereinbarungen), Gesundheitsmanagement implementieren, KVP-Methoden anwende.


Mehr über Bernd Niemann

Niedersachsen_
D-30167HannoverHinrichsLorenz

Kontaktdaten

Technologieberatungsstelle (TBS) Niedersachsen GmbH
Arndtstraße 26, 30167 Hannover
Telefon 0511 - 920 200 40 und 0172 - 452 58 02
E-Mail: lh@tbs-niedersachsen.de  
Website: www.tbs-niedersachsen.de

Kurzvita

Nach dem Abitur zog es Herrn Hinrichs auf hohe See. Dort erlernte er neben notwendigen Arbeiten an Bord die Navigation und das manövrieren eines Schiffes. Ende der 80`er begann er das Studium zum Dipl.-Kaufmann in Berlin, Abschluss 1992 mit einer Feldstudie Lean Production in der Zulieferindustrie. Nach ersten Berufserfahrungen in der Erwachsenenbildung und der Unternehmensberatung zog es ihn 1996 nach Wolfsburg – Aufbau des Weiterbildungssektors eines mittelständischen IT-Unternehmens. Nach 3 Jahren in der Position Prokurist weiter als Business Consultant und im Anschluss ProductManager Region Europe für einen internationalen Mobile Application Service Provider. Seit 2004 als Fachberater Wirtschaft und IT/DS bei der TBS und dort mit Beginn des Jahres 2008 Geschäftsführer. Aufgrund seines Lebensweges versteht es Herr Hinrichs, neben seiner hohen fachlichen Kompetenz, lösungsorientiert selbst dort zu agieren, wo Parteien konfliktbeladen miteinander kommunizieren und agieren. Als Moderator, Fachkompetenz und Motivator ist er stets in der Lage Organisationen bei Veränderungen und Konflikten nachhaltig zu unterstützen. Im Mittelpunkt seines Handelns stehen die Beschäftigten.

Schwerpunkte

- Change Management, Digitaler Wandel, Qualifizierung und Kommunikation, Einführung vollumfänglicher ERP-Systeme, Prozess der Personalarbeit

- Verteilte Branchen: Automobilzulieferer; Sozial- und Gesundheitswesen, Produzierende Industrie, Dienstleistungsindustrie, Öffentliche Einrichtungen

- Unternehmensgröße ab 150 Beschäftigte, national und global

Niedersachsen_
D-30175HannoverSchwarzWencke

Als Coach bin ich der professionelle und hilfreiche "Stoppknopf" für Führungskräfte und Teams in unserer schnelllebigen und komplexen Zeit.

Meine Spezialgebiete sind (Transformationale) Führung & Kommunikation, Optimierung, Potentialentfaltung an Schnittstellen, Kreativität als Ideen- und Lösungskompetenz, Arbeit 4.0, gehirngerechtes Lernen

Kurzvita

1999 – 2005: Studium der Psychologie und Volkswirtschaftslehre an der WWU Münster
 
2005: Diplom-Psychologin Diplomarbeit ist eine der ersten zu Transformationaler Führung in Deutschland
 
2000 - 2008: für verschiedene Beratungen und Unternehmen im nationalen und  internationalen Umfeld tätig, inhaltliche Schwerpunkte: Personal-, Organisations- und Strategieentwicklung und -umsetzung sowie Kundenintegration
 
2009: Gründung von Menschen im Fokus – bringt weiter. macht kreativer. Beratung und Projektleitung, Coaching, Trainings, Vorträge, Workshops und Auditierungen bei Unternehmen und Organisationen; Kundenbandbreite vom Start-up bis zum DAX-Konzern

2015: Gründung von Sportler im Fokus – wie Sieger denken. Beratung, Coaching und strategische Entwicklung rund um Psychologie im Sport, von individueller bis hin zur strategischen Verbandsebene

Schwerpunkte

Transformationale Führung – der richtige Führungsstil, um wirtschaftlich und wertschätzend zu führen – jetzt und in der Zukunft

Kreativität als Kompetenz – systematisch neue Lösungen, Ideen und Wege finden und die interaktive Wertschöpfung durch neue Perspektiven und Kundenintegration steigern, z. B. durch Design Thinking

New Work, Lernen & Entwicklung – die Arbeit an der (Zusammen) Arbeit sowie die strategische Potentialentfaltung und Weiterentwicklung von Menschen und Teams

Zukunftsfähige Unternehmenskultur – Ihr Unternehmen jetzt auf die Zukunft ausrichten und davon in vielerlei Hinsicht profitieren

Stress & Gesundheit in den Fokus stellen, um Stressoren zu reduzieren, Ressourcen zu stärken und so nachhaltig, gesund und wertschaffend zu wirken – als Mensch und als Unternehmen. 
 
Arbeitssprachen: Deutsch und Englisch 

Bundesland: Niedersachsen, NRW, Berlin  

Unternehmen/ Arbeitgeber: Menschen im Fokus (Unna/Hannover/Berlin)

Telefonnummer: 0511 / 674 159 53 und 0177 / 335 36 04

E-Mail-Adresse: wencke.schwarz@menschen-im-fokus.com

Website: www.menschen-im-fokus.com 

Niedersachsen_
D-30449HannoverNiemeyerDr. Edzard

QUBIC Beratergruppe GmbH
Martha-Wissmann-Platz 3, 30449 Hannover
Telefon: 0511 1699888-2 und 0163 4123211
E-Mail: niemeyer@qubic.de
Website: www.qubic.de

Menschen und Organisationen entwickeln ist das Anliegen von Edzard Niemeyer, und das gerne in dieser Reihenfolge, wie er sagt. Denn zu einer gelingenden Organisationsentwicklung kommt man erst, wenn die Mitarbeitenden in den gesamten Veränderungsprozess mitgenommen werden. Insofern die das INQA Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ genau der richtige Ansatz, um beteiligungsorientiert Entwicklungsprozesse im Unternehmen einzuleiten. 20 Jahre Beratungsarbeit haben zu unschätzbaren Erfahrungen geführt, um Organisationsentwicklung mit den Menschen erfolgreich zu gestalten.

Kurzvita

 

  • Sozialwissenschaftler, Organisationsberater, Prozessberater uwm und uwm plus, INQA-Prozessbegleiter, im „ersten Berufsleben“ auch mehrjährige Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung und der IT-Entwicklung
  • langjährige Erfahrung im Change Management, im Wissensmanagement und in der Führungskräfte- und Teamentwicklung
  • seit 2003 geschäftsführender Gesellschafter der QUBIC Beratergruppe

Schwerpunkte

Wissens- und Kompetenzmanagement, Strategieentwicklung und -umsetzung, Wachstumsschmerzen und Veränderungsmanagement, digitaler Wandel; alle Branchen, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, Bildungseinrichtungen, öffentliche Verwaltungen.

Mehr über Dr. Edzard Niemeyer

Niedersachsen_
D-31224PeineHerrmannEmel

Kontaktdaten

ML Beratung Emel Herrmann
Hermann-Ehlers-Str. 9, 31224 Peine
Telefon: 05171-5089668 und 0170-6205555
E-Mail: Emel.herrmann@ml-beratung.eu
Website: www.ml-beratung.eu

Kurzvita

Nach ihrer fachbezogenen Ausbildung zur Pädagogin war Emel Herrmann im Projektmanagement bei namhaften Unternehmen in der Region beschäftigt, gefolgt von Projekttätigkeiten für Großkunden bei einem IT Dienstleister in Braunschweig. Für weitreichendere Erfahrungen wechselte Emel Herrmann innerhalb des Unternehmens in die Personalabteilung, die sie in Folge im Personalmanagement der bei einem Schienenfahrzeughersteller vertiefte. Mit einem 18-monatigen berufsbegleitenden Studium zum Business Coach für Fach- und Führungskräfte mit Abschlusszertifizierung an der Leibniz Universität Hannover verschärfte sie ihr Profil. Seit 2016 ist Emel Herrmann erfolgreich als Inhaberin und Unternehmensberaterin von ML Beratung tätig.

Schwerpunkte

Change Management; Reorganisation (Kultur), Transformation, (Interkulturelle) Digitalisierung Prozessoptimierung sowie agile Entwicklung (Scrum, Large-Scale Scrum, Kanban und Design Thinking)

Niedersachsen_
D-33330GüterslohTaschMargitta Anne

Margitta Anne Tasch
Neißeweg 14, 33330 Gütersloh
Telefon: 0175 / 7345444
E-Mail-Adresse: Beratung.Tasch@t-online.de
Website: www.dgsv.de/berater/margitta_anne_tasch/

Transformation und stetiger Wandel prägen die heutige Arbeitswelt und führen zu organisatorischen Herausforderungen. Finanzen und Technik bieten einen Rahmen, aber erst die Zusammenarbeit von Menschen macht Erfolge möglich. Der Weg ist Kommunikation, der Schlüssel gegenseitiger Respekt. In einem ganzheitlichen, mehrdimensionalen Ansatz arbeitet Frau Tasch als Prozessbegleiterin mit Organisationen und Menschen, die Veränderungen aktiv gestalten möchten.Führungskräfte, Mitarbeiter & Teams begegnen Veränderungen unterschiedlich, abhängig von allgemeinen Regeln, individuellen Funktionen, Gestaltungsmöglichkeiten, Erfahrungen und Motivationen. So unterschiedlich Ihr Anliegen ist, so unterschiedlich ist der benötigte Beratungsansatz. Gerne begleitet Frau Tasch Sie und Ihre Organisation in der Erarbeitung Ihrer neuen, aktiven Perspektive und einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur.

Kurzvita

  • Bis heute: mehrjährige Beratungs- & Führungserfahrung im öffentlichen Dienst & der Privatwirtschaft
  • 2019 INQA-Audit: autorisierte Prozessbegleiterin „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“
  • 2017 Master Mehrdimensionale Organisationsberatung (M.A. MDOb®), OE, Supervision & Coaching
  • 2015 Organisationslabor (Struktur, Arbeitsteilung, Gestaltung, Macht), ifag® Klagenfurt
  • 2014 Gruppendynamik (Kommunikation, Zusammenspiel, Wirksamkeit), ifag® Klagenfurt
  • 2014 Freiberufliche Organisationsberatung, Supervision & Coaching
  • 2010 Master Wirtschaft, öff. Management (MPA): Führung, Organisation, Innovation & Management
  • 2009 QMB DIN 9001/QM TÜV Nord

Schwerpunkte

  • Branchen: Allgemeine Dienstleistungen, öffentliche Verwaltung, Non-Profit-Unternehmen; sowie branchenübergreifende Organisationsbereiche, wie z.B. interner Service, Organisation, Personal, zentrale Steuerung etc.
  • Beratungsthemen: Führung/Management, Strategieentwicklung, Change Management, Teamentwicklung, Kommunikation, Berufsrolle/Funktion, Konfliktmanagement, Selbstmanagement, Karriere/Standortbestimmung
  • Region: OWL & Umgebung (NRW, Niedersachsen, Hessen), bzw. klimafreundliche Erreichbarkeit
Nordrhein-Westfalen
D-33699BielefeldThenhausVera

Kontaktdaten

Vera Thenhaus
Detmolder Straße 776, 33699 Bielefeld
Telefon: 05202 / 989443 und 0172 / 5678095
E-Mail-Adresse: vera.thenhaus@die-dentalberaterin.de
Webseite: www.die-dentalberaterin.de

Vera Thenhaus ist als freiberufliche Trainerin , Referentin, Coach und Beraterin  in der Medizin und Dentalbranche bundesweit tätig. Seit mehr als 15 Jahren begleitet  und fördert Vera Thenhaus Praxen in ihrer Strukturoptimierung im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung, schwerpunktmäßig  Führungskräfteentwicklung , Personalmanagement, Prozessmanagement und Kommunikation.

Kurzvita

  • Studium Betriebswirtschaft
  • Coaching-/ Trainerausbildung
  • Ausbildung zum Lead-Auditor ISO 9001:2008
  • Potenzialberater NRW
  • Prozessberaterin „ UnternehmensWert Mensch“
  • Prozessbegleiterin des Audits „zukunftsfähige Unternehmenskultur“
  • Referententätigkeit national, international

Schwerpunkte

Potenzialberatung, Führungskräfteentwicklung, Qualitätsmanagement,  Prozessmanagement, zeitgemäßes Teammanagement vom Recruiting bis zum optimalen Einsatz am Arbeitsplatz, Weiterbildungskonzepte, Mitarbeitermotivation, betriebliches Gesundheitsmanagement nach Anforderungen der Berufsgenossenschaften der Gesundheitsbranche (Dentallabor, zahnmedizinische Praxen, Arztpraxen).

Nordrhein-Westfalen
D-34131KasselFabichThomas

Kontaktdaten

RKW Hessen GmbH
Ludwig-Erhard-Str. 4, 34131 Kassel
Telefon: 0171/2160889 und 05 61/ 93 09 99-2
E-Mail: t.fabich@rkw-hessen.de 
Website: www.rkw-hessen.de 

Als langjähriger Kasseler Büroleiter des RKW Hessen verstehe ich mich als Partner und Impulsgeber für kleine und mittelständische Unternehmen und habe Freude daran, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich weiter zu entwickeln und neue Wege einzuschlagen. Die Arbeitsweise als neutraler Berater und Coach im Verständnis des RKW Hessen und die kontinuierliche Tätigkeit in der Situationsanalyse sowie der Identifikation von Entwicklungsbedarfen kleiner und mittelständischer Unternehmen bilden die Grundlage für meine Motivation den Unternehmen als Prozessbegleiter und Auslöser von Veränderungen zur Verfügung zu stehen.

Kurzvita

  • Universitätsstudium der Wirtschaftswissenschaften (Abschluss: Diplom-Ökonom)
  • Seit über 20 Jahren Berater, davon seit mehr als 15 Jahren als Leiter des Büro Kassel des RKW Hessen
  • Coachingausbildung (Abschluss: Systemischer Coach SG)
  • Prozessbegleiter Audit zukunftsfähige Unternehmenskultur seit 2016
  • Prozessberater unternehmensWert:Mensch seit 2013

Schwerpunkte

Unterschiedlichste Branchen und Unternehmensgrößen: vom kleinen Dienstleister oder Händler mit weniger als 50 Mitarbeitern bis zu mittleren bis größeren Produktionsunternehmen bis 500 Mitarbeitern in ganz Hessen.

Beratungsthemen: u.a. Möglichkeiten flexibler Arbeitszeiten und Arbeitsorte, strategische Personalplanung, Coaching zur Unterstützung der Führung bis zur Weiterentwicklung der MitarbeiterInnen, Chancen der Digitalisierung, Geschäftsmodellentwicklung.

Mehr über Thomas Fabich

Hessen
D-35510ButzbachWisslerElisabeth

Kontaktdaten

Elisabeth Wissler
Transition Consulting & Coaching
Taunusstraße 11, 35510 Butzbach
Telefon: 06033 – 92 42 831 und  0178 – 17 30 046
E-Mail: Elisabeth.Wissler@TransitionConsulting.de
Website: www.TransitionConsulting.de

Elisabeth Wissler ist Diplom-Psychologin mit langjähriger Erfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung. Ihre Expertise ist die Begleitung und Beratung von Organisationen und Menschen in Veränderungs- und Übergangsprozessen im Einklang mit allen Beteiligten. Nach ihrem Verständnis ist das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ eines der interessantesten Projekte in Deutschland, um Organisationen zum Arbeiten 4.0 bzw. „New Work“ zu befähigen und Fachkräfte für Unternehmen zu gewinnen und zu binden. Schwerpunkte ihrer Beratung sind u.a.: Leadership, Personalentwicklung, Zusammenarbeit, Kommunikation, Unternehmenskultur und Diversity, Talent Management, Potential-, Performance- und Kompetenzmanagement, Coaching, Karriereberatung.

 

Kurzvita

  • Über 20 Jahre Erfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung. Davon die meiste Zeit in der Beratung, aber auch mehrjährige Linienerfahrung in zentraler Funktion auf Managementebene mit globaler Verantwortung
  • Über fünf Jahre in regionaler Managementverantwortung Karriereberatung, Outplacement und Executive Search
  • Ausgebildeter systemischer Coach und Berater
  • Erfahrungen mit dem Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ in unterschiedlichsten Branchen und Unternehmensgrößen

Schwerpunkte

Elisabeth Wissler berät Unternehmen aller Branchen und Größen. Erfolgreiche Beratung heißt für sie „über den Tellerrand zu denken“. Den meisten Unternehmen erhalten einen Mehrwert, wenn sie nicht in den Grenzen des eigenen Systems zu denken, sondern auszuprobieren wie Best Practices anderer Branchen sich in der eigenen Organisation für alle Beteiligten sinnvoll anpassen lassen.

Hessen
D-37083GöttingenCurdtDr. Esther

Kontaktdaten

bgm Consulting
Benzstr. 7, 37083 Göttingen
Telefon: 0551-82095572; 0151-23261220
E-Mail: info@bgm-consulting.net
Website: www.bgm-consulting.net 

Frau Dr. Esther Curdt ist Expertin für die Einführung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement und zertifizierter Coach für Arbeits-Bewältigungscoaching®. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in der Prozessentwicklung und anschließenden Begleitung hin zur Überführung in die bestehenden Unternehmensstrukturen. Dazu zählen Führungskräfteworkshops, die Einführung von Gesundheitszirkeln, Beratung bei der Kennzahlerhebung, Projektmanagement sowie die Evaluation. Darüber hinaus begleitet sie Teamentwicklungsprozesse und arbeitet als Supervisorin (DGSV i.A.).

Kurzvita

 

  • 2020 Supervisorin und Gruppendynamikerin (DGSv)
  • 2019 scrum Master – Agiles Projektmanagement
  • 2013 Ausbildung zur Betrieblichen Gesundheitsmanagerin (Universität Hamburg)
  • 2013 Zertifizierter Gesundheitscoach (Arbeitsbewältigungscoaching „WAI“ nach Ilmarinen)

Schwerpunkte

Regionen: vorwiegend Niedersachsen, auch Hamburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hessen und Nordrhein-Westfalen (aufgrund der günstigen Lage Göttingens im Herzen Deutschlands)
Branchen: non profit (Sozialwirtschaft) und profit (Zement-Industrie, IT-Branche, Einzelhandel, Handwerk). Alle Unternehmensgrößen (über 250 MA), auch KMU (z.B. Handwerk).

Mehr über Dr. Esther Curdt

Niedersachsen_
D-38120BraunschweigWichertKarsten

Kontaktdaten

Organisationsberatung | Coaching
Karsten Wichert
Niddastraße 15
38120 Braunschweig
Telefon: 0531/25757131 oder 0176/59950307
E-Mail: K.Wichert@wichert-organisationsberatung.de
Website: www.wichert-organisationsberatung.de  
 

Mit meiner über 35-jährigen Erfahrungsvielfalt als Standortleiter und Geschäftsführer international tätiger Unternehmen verstehe ich mich als " IHR Prozess-Begleiter" auf Augenhöhe! Ich lege hohen Wert auf ein ausführliches Sondierungsgespräch, um Ihre Fragestellung(en) und Ihren Auftrag im Sinne Ihres Unternehmens klar herauszuarbeiten und den Entwicklungsprozess zielgerichtet zu begleiten. Ich achte stets auf eine ganzheitliche und nachhaltige Unternehmens- und Führungsentwicklung, wobei beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte im Mittelpunkt der Prozesse stehen. Die Intergral-systemische Form meiner Beratung und Begleitung mit Fingerspitzengefühl umschreiben meine Beratungsansätze.

 

Kurzvita

 

  • 2001/2013 Betriebsleiter GE HealthCare Buchler GmbH & Co.KG)
  • 2013/2017 Geschäftsführer Eckert & Ziegler Umweltdienste GmbH
  • 2010/2011 Ausbildung zum Intergralen Coach Innere Form
  • 2017/2018 Weitere Qualifizierung Integraler Coach Innere Form
  • 2018 Zertifizierung zum Berater für Gemeinwohlökonomie
  • 2018 Qualifizierung zum systemischen Aufstellungsleiter „Global-Perspective-System“

 

Schwerpunkte

 

Beratungsschwerpunkte KMU’s im Raum Niedersachsen:

  • Beratung und Begleitung strategischer Entwicklungsprozesse (auch im Rahmen der Digitalisierung)
  • Beratung und Begleitung bei der Entwicklung nachhaltiger Unternehmenskulturen (Entwicklung von Leitbildern)
  • Konfliktmanagement in Unternehmen oder Teams
  • Individuelles Coaching von Führungskräften und / oder Mitarbeitern
  • Interims-Management in den Bereichen Sourcing, Supply-Chain, Prozessbegleitung
Niedersachsen_
D-39106MagdeburgWernerHeidi

Bundesland: Sachsen-Anhalt

Unternehmen/ Arbeitgeber: RKW Sachsen-Anhalt GmbH

Haupttätigkeit: Geschäftsführerin

Telefonnummer: 0391 73 61 922

E-Mail-Adresse: heidi.werner@rkw-sachsenanhalt.de

Website: www.rkw-sachsenanhalt.de

SachsenAnhalt
D-40219DüsseldorfSchmidtJürgen

Kontaktdaten

EMPLETE Personal- und Organisationsentwicklung
Konkordiastraße 103, 40219 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 3020882 und 01525 / 5279065
E-mail: juergen.schmidt@emplete.de
Website: www.emplete.de    

Bevor er vor über 20 Jahren zur Beratung von Unternehmen einstieg, hat Jürgen Schmidt als Diplom-Designer und Führungskraft in seinem „ersten Berufsleben“ zahlreiche Kunden im Bereich Werbung, Corporate Design und Öffentlichkeitsarbeit betreut. Mit der EMPLETE Personal- und Organisationsentwicklung liegt die Expertise nun hauptsächlich in der Begleitung von Menschen und Organisationen in Veränderungs- und Optimierungs-prozessen mit dem Schwerpunkt auf Kulturentwicklung, Kommunikation und Arbeitgebermarke. Das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der INQA bietet für den Beratungskontext aus seiner Sicht eine überzeugende Kombination aus einer schlanken Mitarbeiterbefragung und einer dichten und ergebnisorientierten Prozessbegleitung, die jedem Unternehmen effektiven und effizienten Nutzen stiftet.

Kurzvita

  • EMPLETE Personal- + Organisationsentwicklung, Senior Berater + Inhaber, seit 2016
  • Systemischer Coach (SG) und systemische Organisationsentwicklung
  • Diplom-Designer, langjährige Personalführung in Werbung und Unternehmensberatungt

 

Schwerpunkte

Coaching + Beratung für alle Führungsebenen und Einzelpersonen, Strategische Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung, Team- und Gruppencoaching, Change- und Transformations-Begleitung sowie Werte- und Kulturentwicklung für kleine und mittlere Unternehmensgrößen im Sozialbereich und Gesundheitswesen (u.a. Kliniken, Schulen, stationäre und ambulante Pflege) sowie in der produzierenden Industrie mit breiter Branchenerfahrung, Kompetenzmanagement und Auswahlverfahren für Schlüsselpositionen, 360 Grad Feedback, Talent Management und Mentorenprogramme, Employer Branding und Corporate Culture

Nordrhein-Westfalen
D-41812ErkelenzRoffmannJörg

Kontaktdaten

Roffmann Consulting
Jörg Roffmann
Tassilostr. 11, 41812 Erkelenz
Telefon: 02431 9466848 oder 0172 2406254
E-Mail: mail@roffmann-consulting.de
Website: www.roffmann-consulting.de  
 

Beratung, Training und Coaching mit den Schwerpunkten HR, Kulturentwicklung, Leadership, Veränderungsmanagement und Organisationsentwicklung vornehmlich in mittelständischen Unternehmen und kommunalen Verwaltungen. Berater der Wachstumsinitiative Region Aachen, Offensive Mittelstand und Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur.

 

Kurzvita

  • 1994 bis 2017 HR-Manager im Konzern und Mittelstand in diversen Rollen (Personalleitung, Business Partner, Personalentwickler, Changemanager)
  • 1999 bis 2020 kontinuierliche Weiterbildung zum Prozessbegleiter und Changemanager
  • Seit 2017 Inhaber Roffmann Consulting & freiberuflicher HR-Manager

 

Schwerpunkte

  • Transformationsprojekte in neue Arbeitswelten und agile Arbeitskulturen
  • Changemanagement, insbesondere Organisationsveränderungen und Restrukturierungen in allen Unternehmens-Phasen
  • Verbesserung und Modernisierung der Personalarbeit
  • Führungskräfte-Entwicklung
Nordrhein-Westfalen
D-45131EssenBücksBjörn

youCcom GmbH
Grugaplatz 2-4, 45131, Essen
Telefon: 0152 / 22692908
E-Mail-Adresse: bjoern.buecks@youccom.com
Website: www.youccom.de

Durch meine Erfahrungen mit dem INQA-Haus als Prozessbegleiter für das Programm unternehmensWert:Mensch kenne ich neben der Audit-Perspektive, auch die praktische Umsetzung geeigneter Entwicklungsmaßnahmen in allen Handlungsfeldern. Hierbei betreue ich neben Klein- und Kleinstunternehmen (bis max. 10 MA) auch Großkonzerne (über 60.000 MA). Darüber hinaus habe ich in den letzten 12 Jahren zahlreiche Erfahrungen in allen Belangen des Betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsschutzes sammeln dürfen und mich insbesondere mit der Integration in bestehende Betriebsabläufe befasst. Aktuell und zukünftig freue ich mich insbesondere auch als Sparringspartner bei Themen der Digitalisierung unterstützen zu dürfen. Gerne helfe ich dabei die betriebsinternen Prozesse und Veränderungsprojekte nachhaltig, konfliktfrei und gesundheitsförderlich zu gestalten.

Kurzvita

  • 2020 Digital Management (Zertifikat)
  • 2019 Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • 2017 Certified Disability Management Professional
  • 2013 Master in Wirtschafts- und Organisationspsychologie
  • 2011 Bachelor in Gesundheitsmanagement
  • Seit 2008 diverse Qualifikation im Bereich Coaching, Mediation und Systemische Beratung und Führung
  • 2006 Staatlich geprüfter Bautechniker
  • 1997 Maurer / Hochbaufacharbeiter

Schwerpunkte

  • Organisationspsychologisches Prozess- und Projektmanagement
  • Gesundheits- und Arbeitsschutzmanagement
  • Konfliktmanagement / Mediation
  • Integrative Organisationsentwicklung
  • Führungskräfte- & Personalentwicklung


Mehr über Björn Bücks
Nordrhein-Westfalen
D-45138EssenWeinsteinBernhard

Kontaktdaten

Weinstein | Network
Olbrichstraße 2, 45138 Essen
Telefon: 0201 / 4786 816
mobil: 0152 5615 7275
E-Mail: Office@weinstein-Network.de
www.weinstein-network.de

RA Bernhard Weinstein ist Inhaber der bundesweit tätigen Beratungskanzlei Weinstein Network - Arbeitsrecht & Personal. Er hat über mehr als zwei Jahrzehnte als Manager, Geschäftsführer und Arbeitsdirektor in Unternehmen und Konzernen Verantwortung getragen. Seit 2014 begleitet er mittelständische Unternehmen und Konzerngesellschaften in personellen und unternehmenskulturellen Fragestellungen sowie Veränderungsprozessen.

Kurzvita

  • Seit 2014 beratender Rechtsanwalt, Berater „Offensive Mittelstand“, Interim Manager, zertifizierter Wirtschaftsmediator und Lehrbeauftragter
  • 2001 - 2014 Geschäftsführerfunktionen u. Arbeitsdirektor (Verkehr, Logistik, Infrastruktur, Versicherung)
  • 1999 - 2001 Bereichsleiter Arbeitsrecht, Mitbestimmung, Interim Manager/Sanierung (Verkehr)
  • 1997 - 1999 Leiter Sozialpolitik Konzern (Mobilität/Logistik/Infrastruktur)
  • 1992 - 1997 Leiter Personal Beteiligungen (Versorger)
  • 1992 Justitiar / Referent (Landesarbeitsministerium)

Schwerpunkte

Beratung von Versorungsunternehmen, Verkehr und Logistik, Finanz- und Industriedienstleister, öffentlicher Dienst mit den Schwerpunkten Strategie, Beschäftigungsbedingungen, Workability und Kultur aller Unternehmensgrößen und bundesweit.

Nordrhein-Westfalen
D-48291TelgteLaudageAstrid

Kontaktdaten

Laudage Konzept GmbH
Astrid Laudage
Joh.-Seb.-Bach Str. 2, 48291 Telgte
Telefon: 02504 922 779
E-Mail-Adresse: info@laudage-konzept.de
Website: www.laudage-konzept.de

Astrid Laudage ist INQA-Prozessbegleiterin der ersten Stunde und bringt branchenübergreifende Erfahrungen in allen INQA-Themenfeldern mit. Sie begleitet bundesweit Unternehmen, öffentliche Verwaltungen/Behörden und Non-Profitorganisationen bei der Stärkung von Arbeitgebermarke und Zukunftsfähigkeit. Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung von Change-, Strategie- und Organisations-entwicklungsprozessen sind die Berücksichtigung von branchen- und wettbewerbsspezifischen Besonderheiten sowie eine aktivierende Einbindung der Beschäftigten. In Ihre Beratungstätigkeit fließen eigene Praxiserfahrungen aus Fach- und Führungstätigkeiten in Wirtschaftsunternehmen und öffentlicher Verwaltung sowie der Steuerung interdisziplinärer Netzwerke ein.

Kurzvita

  • Betriebswirtin, Strategieberaterin (IHK), Business Coaching & Change-Management (M.A.), Fachberaterin „unternehmensWert: Mensch (uWM und uWM plus ) & Offensive Mittelstand, akkreditierte “work-life-competence”-Trainerin & Job-Stress-Analysis-Beraterin, Bafa-Beraterin.
  • Fach- und Führungserfahrung in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung sowie Projektmanagement im Programm Unternehmenskultur der Bertelsmann Stiftung.>
  • Seit 12/2010 geschäftsführende Gesellschafterin der Laudage Konzept GmbH

Schwerpunkte

Beratungsschwerpunkte sind Strategie- und Organisationsentwicklung, Change-Gestaltung, Führungs- kräfte-/Teamentwicklung, Demografie- und Diversitymanagement & Arbeitgebermarkenentwicklung. Das Beratungsangebot erfolgt branchenübergreifend und ermöglicht organisationsübergreifende Lern- und Umsetzungsimpulse.

Mehr über Astrid Laudage

Nordrhein-Westfalen
D-49078OsnabrückWächterTorsten

Kontaktdaten

Custos Consulting Torsten Wächter
Am Kirchenkamp 3, 49078 Osnabrück
Telefon: 0541-80057-97 und 01520-8961144
E-Mail: t.waechter@custos-consulting.com
Website: www.custos-consulting.com

Das Thema Unternehmenskultur spielt für Torsten Wächter als Berater seit Jahren eine zentrale Rolle. Einerseits ist die Kultur einer Organisation eine Kraftquelle, andererseits kann sie in notwendigen Veränderungsprozessen sehr hinderlich sein. Unternehmenskultur lässt sich aber nicht direkt verändern, man muss immer „über Bande spielen“, also die Themen identifizieren, bei deren Veränderungsnotwendigkeit die Kultur im Wege steht. Dafür ist das INQA Audit ein ideales Tool. Das Tool kann aber den Prozessbegleiter nicht ersetzen. Er muss mit seinem Erfahrungsschatz helfen, die richtigen Schlüsse aus der Analyse zu ziehen und die richtigen Maßnahmen zu definieren. Hier kann Torsten Wächter kreative Impulse aus zwei Welten geben, da er sowohl in Unternehmen als auch öffentlichen Organisationen tätig war.

Kurzvita

  • 1981 – 1984 Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Hannover, Abschluss: Diplom Verwaltungswirt (FH)
  • 1984 - 1993 Stadt Osnabrück, u.a. innerbetrieblicher Organisationsberater
  • 1993 – 2008 Gemeinde- und Kurdirektor und Verwaltungsvorstand in Kommunen, Prokurist in der Automobillogistik
  • seit 2008 Inhaber der custos consulting - Personal- und Organisationsberatung
  • seit 2001 Lehraufträge an der Hochschule Osnabrück im Personalmanagement

 

Schwerpunkte

Beratungsschwerpunkte:  Führungskräfteentwicklung/-begleitung, Unterstützung bei Veränderungsprozessen, Personal- und Organisationsentwicklung, Unterstützung im betrieblichen Gesundheitsmanagements

Branchen: Schiffsbau, Automobilzulieferer, Elektro, Chemie, Stahl, Kunstbetrieb, Zoologische Einrichtung, Handel, Versicherung, Handwerk, Stadtwerke, Lebensmittelproduktion, Wirtschaftsprüfer-Sozietät, Dienstleistungen, Kommunalverwaltungen, Hochschulen, öffentlich-rechtliche Organisationen

Mehr über Torsten Wächter

Niedersachsen_
D-49661CloppenburgNorrenbrockJohannes

Kontaktdaten

Norrenbrock Consulting
Eichenstr. 15, 26683 Ramsloh-Saterland
Telefon: 0152 0648 7372
E-Mail: johannes@norrenbrock-consulting.de

Johannes Norrenbrock ist Experte für die Themen  Führung, Personalentwicklung, Effektive Wissensarbeit und New Work. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung.  Seine Projekte orientieren sich an Veränderungen, die den „Arbeitsalltag“ auch dauerhaft überstehen und merklich einen Unterschied für alle Beteiligten machen. Das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ ist für ihn ein interessantestes Projekt um Organisationen an die Herausforderungen der Digitalisierung besser anzupassen, zum Thema New Work zu befähigen und Fachkräfte für Unternehmen zu finden, zu binden und effektiv einzusetzen. Schwerpunkte seiner Beratung sind u.a.: Führung, Personalentwicklung, New Work, Kommunikation, Unternehmenskultur und Coaching von Unternehmern und Führungskräft

Kurzvita

  • Diplom-Kaufmann
  • Prozessberater uwm und uwm plus
  • über 150 durchgeführte Projekte in der Organisations- und Personalberatung in den letzten 10 Jahren
  • langjährige Erfahrung in der Begleitung von Veränderungsprozessen und in der Führungskräfte- und Teamentwicklung
  • Business-Coach und Mediator
  • Trainer und Speaker zu den Themen New Work, Effektive Wissensarbeit und Digitalisierung

Schwerpunkte

Führung, Strategieberatung, Entwicklung von Unternehmenskulturen, Kommunikation, Arbeitgeberattraktivität in Konzernen, Mittelstand und Öffentlichem Dienst sowie Fachvorträge zu den Themen New Work, Effektive Wissensarbeit und Digitalisierung.

Mehr über Johannes Norrenbrock

Niedersachsen_
D-49716MeppenGünster-SchöningUrsula

Kontaktdaten

Work-Life-Success Training,
Coaching & Prozessbegleitung
Schulze-Delitzsch-Str. 3; 49716 Meppen
Telefon: 05931 / 88 507 83 und 0170 / 24 35 921
E-Mail: info@ursula-guenster.de
Website: www.work-life-success.de

Ursula Günster-Schöning ist Prozessbegleiterin der ersten Stunde und systemische Organisationsentwicklerin sowie päd. Koordinatorin mit über 30 Jahren Berufserfahrung. Sie ist Expertin, wenn es um die Themen: Vereinbarkeit von Familie und Beruf, lebensphasenorientierte Personalentwicklung und gesundes Führen geht. Als staatlich anerkannte Sozialfachwirtin war sie 20 Jahre im Bereich der Elementarpädagogik tätig, sechszehn Jahre davon als Führungskraft. Seit 2007 arbeitet Sie mit Unternehmen im Kontext der lebensphasenorientierten Personalentwicklung und zukunftsfähigen Unternehmenskultur.

Kurzvita

 

  • seit 01/2016 SeniorCoach QRC & zertifizierte systemische Organisationsentwicklerin
  • seit 05/2012 Prozessbegleiterin für das INQA-Audit zukunftsfähige Unternehmenskultur
  • seit 11/2007 Unternehmenscoach der Emsländischen Stiftung für Beruf und Familie & MasterCoach QRC
  • seit 08/2006 Inhaberin des Fortbildungsinstituts ERFOR-Institut für zukunftsorientierte Bildung
  • seit 02/1999 selbstständige Trainerin & Coach QRC

Schwerpunkte

Branchenübergreifende Trainings für Teams, Coachings für Führungskräfte, die Moderation von (Groß-)Veranstaltungen und Arbeitsklausuren sowie Prozessbegleitungen in Unternehmen und Organisationen in Niedersachen, Schleswig-Holstein, Bremen, Hamburg und NRW zu  den Themen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Team- und Lebensphasenorientierte Personalentwicklung, Arbeitsbewältigungscoaching® & Diversity-Management, systemische Organisationsentwicklung.

Niedersachsen_
D-50321BrühlJäkel-SchmidtBettina

Kontaktdaten

JS Personal- und Organisationsentwicklung
Tafelhofstraße 7, 50321 Brühl
Telefon: 0173 / 34 110 34  und 02232 / 56 86 57
E-Mail: beratung@jaekel-schmidt.de
Website: www.jaekel-schmidt.de

Seit 1991 ist Bettina Jäkel-Schmidt in der Personal- und Organisationsentwicklung in unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen und in verschiedenen Rollen tätig. Schon immer war es ihr wichtig, Unternehmensziele und den Lernbedarf der Beschäftigten so zusammenzubringen, dass ein Entwicklungsdesign ohne Überforderung entstehen kann. Mit dem INQA Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur begleitet sie Prozesse genau in diesem Sinne: Ein ganzes Bild der Stärken und Herausforderungen der Organisation zeichnen und wohl dosiert und miteinander verknüpft wirkungsvolle Maßnahmen entwickeln.

Kurzvita

 

  • 1984 Studium Sozialplanung in USA und Sozialpädagogik, Diplom – anschließend Tätigkeiten in Leitungsfunktionen im Bildungsbereich 
  • 1991 Ausbildung zur Betrieblichen Weiterbildnerin – anschließend bis heute jeweils etwa zur Hälfte Tätigkeiten als Personalmanagerin mit Schwerpunkt Personalentwicklung und als Beraterin und Coach
  • Parallel bis 2016 Ausbildungen zur Performance Improvement Consultant, Demografie-Lotsin, Trainerin für kollegiale Beratung, systemische Coach und Prozessbegleiterin uwm (plus) sowie INQA Audit

Schwerpunkte

Themen: Lebensphasenorientierte Personalarbeit, Diversity und Chancengleichheit, Führungskräfteentwicklung, Change-Management und Lernende Organisation

Branchen: KMU in den Branchen IT, Produktion und Dienstleistung, Krankenhäuser, Forschungseinrichtungen und Kommunalverwaltung in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Mehr über Bettina Jäkel-Schmidt

Nordrhein-Westfalen
D-53125BonnSeverinClaudia

Bundesland: Nordrhein-Westfalen und bundesweit

Unternehmen/ Arbeitgeber: Führung Et Kommunikation

Haupttätigkeit: Prozessberatung und – begleitung sowie Interventionen im Bereich Organisationskultur und gelebte Leitbilder, Rollenklärungen, Konfliktprävention und – management; Mediation, Einzel-Coaching und Teammaßnahmen.

In Wirtschaftsunternehmen sowie Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen.
Mitglied im Coachpool der Bundesakademie der Öffentlichen Verwaltung (BAköV)

Telefonnummer: 0228 925 9999 0, mobil: 0173 264 5061

E-Mail-Adresse: severin@kommunikation-im-wandel.de

Website: www.kommunikation-im-wandel.de

Nordrhein-Westfalen
D-53859NiederkasselFleschChristian

Kontaktdaten

Roffmann Consulting
Jörg Roffmann
Tassilostr. 11, 41812 Erkelenz
Telefon: 02431 9466848 oder 0172 2406254
E-Mail: mail@roffmann-consulting.de
Website: www.roffmann-consulting.de  
 

Beratung, Training und Coaching mit den Schwerpunkten HR, Kulturentwicklung, Leadership, Veränderungsmanagement und Organisationsentwicklung vornehmlich in mittelständischen Unternehmen und kommunalen Verwaltungen. Berater der Wachstumsinitiative Region Aachen, Offensive Mittelstand und Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur.

 

Kurzvita

  • 1994 bis 2017 HR-Manager im Konzern und Mittelstand in diversen Rollen (Personalleitung, Business Partner, Personalentwickler, Changemanager)
  • 1999 bis 2020 kontinuierliche Weiterbildung zum Prozessbegleiter und Changemanager
  • Seit 2017 Inhaber Roffmann Consulting & freiberuflicher HR-Manager

 

Schwerpunkte

  • Transformationsprojekte in neue Arbeitswelten und agile Arbeitskulturen
  • Changemanagement, insbesondere Organisationsveränderungen und Restrukturierungen in allen Unternehmens-Phasen
  • Verbesserung und Modernisierung der Personalarbeit
  • Führungskräfte-Entwicklung
Nordrhein-Westfalen
D-54338SchweichMühlhahnMichael

Kontaktdaten

Unternehmer!mpuls Consuling GmbH & Co KG
Michael Mühlhahn
Zum Meulenwald 1, 54338 Schweich-Issel
Telefon: 0173 / 8933 833
E-Mail: michael.muehlhahn@unternehmerimpuls.com
Website: www.unternehmerimpuls.com 

Michael Mühlhahn ist Ihr erfahrender Ansprechpartner mit 20jähriger Führungs- und Praxiserfahrung und ist für die Zertifizierungen „Unternehmenswert Mensch“, „GoDigital“ sowie „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ akkreditiert.

Kurzvita

  • Verheiratet, 2 Töchter, mehrere Funktionen im Ehrenamt, Sport als Leidenschaft und Ausgleich
  • Bankkaufmann, Betriebswirt, Diplom-Kaufmann, Studienrichtungen: Allgemeine BWL  und Marketing
  • Geschäftsführender Gesellschafter UnternehmerImpuls GmbH & Co KG
  • Diverse Fach- und Vertriebsseminare / Trainerausbildung / NLP
  • Referent und Prüfer an diversen Akademien und Hochschulen

Schwerpunkte

Personal- und Kulturentwicklung, Digitalisierung und agiles Arbeiten, strategische Ausrichtung und Vertriebsentwicklung, Organisations- und Führungsentwicklung in diversen Unternehmen in den Bundesländern Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen.

Mehr über Michael Mühlhahn

Rheinland-Pfalz
D-55116Mainz am RheinReuterTobias

Kontaktdaten

Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Giesert, Liebrich, Reuter
Fischtorplatz 23, 55116 Mainz
Telefon: 06131 / 6039840 und 0171 / 5380999
E-Mail-Adresse: tobias.reuter@arbeitsfaehig.com
Website: www.arbeitsfaehig.com

Tobias Reuter ist geschäftsführender Gesellschafter der Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH und als Prozessbegleiter sowie Berater bundesweit tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich des Betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsfähigkeitsmanagements. Mit seinem Institut unterstützt er Betriebe und Organisationen bspw. bei der Umsetzung von Beschäftigtenbefragungen, der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung sowie dem Aufbau und der Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Als Trainer qualifiziert und zertifiziert er u.a. Arbeitsfähigkeitscoaches im Betrieblichen Eingliederungsmanagement.

Kurzvita

  • 2000 Abschluss fünfsemestrige Zusatzqualifikation Gruppenmoderation und Konfliktmanagement
  • 2003 Abschluss Diplom-Ökonom (Sozioökonomie) an der Universität Augsburg
  • 2006 EFQM European Assessor
  • 2008 Trainer für Didaktik/ Methodik, Präsentation, Selbst- und Zeitmanagement sowie Moderation und Gesprächsführung
  • 2011 Qualifizierung zum Arbeitsbewältigungscoaching (ab-c®)
  • 2015 Facilitator WAI 2.0 Arbeitsbewältigungs-Radar
  • 2017 Zert. INQA Prozessbegleiter und Trainer für Offensive-Mittelstand-Berater*innen
  • 2018 Prozessberater unternehmensWert: Mensch (plus)

Schwerpunkte

Branchen: Mit seinem Institut ist Tobias Reuter branchenübergreifend und bei kleinen bis großen Betrieben tätig.
Beratungsfelder: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung, Betriebliches Eingliederungsmanagement nach § 167 Abs. 2 SGB IX, Mitarbeiterbefragungen, Demografie- und Arbeitsfähigkeitsmanagement.

Mehr über Tobias Reuter

Rheinland-Pfalz
D-55116Mainz am RheinSchiffer-CholletAnke

Kontaktdaten

Anke Schiffer-Chollet
Am Damsberg 43, 55130 Mainz
Telefon: 01631 / 759751
E-Mail: info@anke-schiffer.de
Website: www.anke-schiffer.de

Die demographische Entwicklung, die Digitalisierung und die damit verbundenen Veränderungen stellen insbesondere mittelständische Unternehmen vor Herausforderungen. Als Prozessbegleiterin unterstützt Anke Schiffer-Chollet Unternehmen dabei, diese Felder der „Zukunft der Arbeit“ zu gestalten. In Kombination mit ihrer Arbeit als Kompetenzenbilanz-Coach (https://www.kompetenzenbilanz.de) und dem Themenfeld produktive Weitergabe von Erfahrungswissen bietet sie Unternehmen ein umfassendes Spektrum für die effektive Gestaltung ihrer Veränderungsprozesse.

Kurzvita

  • seit 2017 Konzeption und Durchführung von Workshops zur „Zukunftsfähigen Arbeit Rheinland-Pfalz für das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demographie RLP
  • seit 2007 Kompetenzenbilanz-Coach, Performplus - We empower people GmbH
  • seit 2006 Beraterin bei Schneider Organisationsberatung mit den Schwerpunkten Wissenstransfer  in Organisationen und ESF-Beratungsstelle Rheinland-Pfalz
  • 2000 -2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungs- und Beratungsprojekt „Entwicklung regionaler Lernkulturen: Begleitung von neuen Lernagenturen“ (ESF/ BMBF)

Schwerpunkte

Beratung von Bildungsträgern und öffentlicher Verwaltung bei der Umsetzung neuer Ideen vor allem in Rheinland-Pfalz; Wissenstransfer in Teams effektiv gestalten; Netzwerkanalysen (Beziehungssystem von Kunden, Lieferanten usw.), Einzelcoaching zur beruflichen Standortbestimmung.

Rheinland-Pfalz
D-59494SoestJanningDr. Hermann

Kontaktdaten

Dr. Janning Unternehmensberatung GmbH
August-Knabe-Weg 16, 59494 Soest
Telefon: 0172  842 80 91
E-Mail: dr.janning@t-online.de
Website: www.consulting-janning.de 

Dr. Hermann Janning verfügt über langjährige Erfahrungen als kommunaler Wahlbeamter (1. Beigeordneter, Stadtdirektor, Oberkreisdirektor) sowie als Vorstandsvorsitzender in der Energiewirtschaft (VV Stadtwerke Wuppertal/ Stadtwerke Duisburg). Heute ist er als Rechtsanwalt, Unternehmensberater, zertifizierter Wirtschaftsmediator (IHK) und als Business-Coach tätig und Mitglied in mehreren Aufsichtsräten/Beiräten.

Kurzvita

  • Jurist
  • Betriebswirt (VWA)
  • zertifizierter Wirtschaftsmediator (IHK)

Schwerpunkte

Strategieberatung, Business-Coaching, Konfliktmanagement, Mediation, Unternehmenskooperationen, Change-Management-Prozesse.

Mehr über Dr. Janning

Nordrhein-Westfalen
D-61389SchmittenHahnerChristiane

Kontaktdaten

bcd GmbH
Wiesenau 12 , 61389 Schmitten
Telefon: 06084 / 9595831 und 0171 / 7486061
E-Mail: c.hahner@bcdevelopment.de
Website: www.bcdevelopment.de

Christiane Hahner ist seit mehr als zehn Jahren Gesellschafter Geschäftsführerin in dem von ihr mit- gegründeten Consulting-Unternehmen. Ihre Erfahrungen in Leadership und Management erlangte sie in verschiedenen Positionen sowohl in Mittelstandsunternehmen als auch in Großkonzernen der Pharmaindustrie. Der Kern ihrer Arbeit ist die Transformation von Unternehmen in den Zeiten des Wandels. Neben dem Change- und Innovationsmanagement bietet sie Unterstützung beim Erarbeiten von innovativen Business Modellen. Bei all den aktuellen Challenges der Unternehmen wie z.B. der Digitalisierung und dem Fachkräftemangel sieht Christiane Hahner die Veränderung der Unternehmens- und Führungskultur als wesentlichen Erfolgsfaktor. „Insofern ist die strukturierte Prozessbegleitung mit dem Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ eine ideale und sinnvolle Ergänzung meiner Geschäftsfelder. Zusätzlich begleitet sie Executives als erfahrene Sparrings-Partnerin und Coach.

Kurzvita

  • 2019 Akkreditierung zur Prozessbegleiterin INQA Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“
  • Seit 2009 Gesellschafter Geschäftsführerin und Mitgründerin der bcd GmbH Change- und Innovationmanagement; Executive-Coaching; Interimsmanagement
  • Qualifizierungsmaßnahmen in Change- und Innovationmanagement, NLP-Coach und Trainerin, Systemdynamische Organisationsberaterin sowie ausgebildet in der Transaktionsanalyse für Führungskräfte
  • 12 Jahre Führungs- und Vertriebspositionen in großen und mittelständigen deutschen und internationalen Pharmaunternehmen
  • Aufbaustudiengang Certificate of Advanced Studies in Change and Innovation Management, Universität St. Gallen und Studium der Molekularbiologie an den Universitäten Mainz, Marburg, Würzburg mit erfolgreichem Abschluss Diplom Biologin.

Schwerpunkte

Christiane Hahner berät Unternehmen aller Branchen von der KMU bis zum Großkonzern international sowie Verwaltungen national. Schwerpunktthemen sind die Veränderung der Unternehmens- und Führungskultur; Change- und Innovationmanagement einschließlich der Entwicklung innovativer Business Modelle sowie Diversity and Intercultural Management.

Hessen
D-63225LangenSchummerMarion

Kontaktdaten

Schummer-Coaching
Marion Schummer
Am Neuen Wald 30, 63225 Langen
Telefon: 06103 2708074 oder 0157 82343233
E-Mail: info@schummer-coaching.de
Website: www.schummer-coaching.de  
 

Die Arbeitswelt und die damit verbundenen Anforderungen an Organisationen und Mitarbeitende verändern sich in rasantem Tempo. Die Gestaltung der Arbeitsbedingungen, des Führungsverhaltens, des kollegialen Miteinanders, der Entwicklungsmöglichkeiten und Partizipation sind für die gesundheitsgerechte Gestaltung der Arbeit und die Leistungsfähigkeit von Organisationen und Mitarbeitenden von entscheidender Bedeutung. Dies erfordert kontinuierliche Veränderungsprozesse. Arbeitspsychologische Erkenntnisse und systemischen Denken können bei diesen herausfordernden Aufgaben unterstützen. Meine berufliche Motivation besteht darin, Arbeit so zu gestalten, dass Beschäftigte, Organisationen und Kunden davon profitieren.

 

Kurzvita

  • Seit 2016 Business Coach, DBVC. Führungskräfte-Coaching, Organisationsberatung
  • 2010 bis 2016 Personalleiterin und Personalentwicklerin bei der Unfallkasse Hessen
  • 2006 bis 2010 Mitarbeiterin der Unfallkasse Hessen im Bereich Prävention
  • Seit 2006 Diplom: Psychologie. Schwerpunkt Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie
  • Seit 2006 Entwicklung und Durchführung von Workshops: Führungskräfteentwicklung, Stressmanagement, Psychische Belastung/ Beanspruchung, Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung

 

Schwerpunkte

  • Öffentliche Verwaltung: Führungskräfteentwicklung und Organisationsberatung
  • Organisationsberatung: Aufbauorganisation, interne Regelkommunikationn
  • Führungskräfteentwicklung: soziale Kompetenzen und individuelles Coaching
  • Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung: Beratung zum Ablauf und Durchführung von Arbeitssituationsanalysen
  • Unternehmensgröße bis 500 Mitarbeitenden
Hessen
D-63486BruchköbelDieschburgBernd

Kontaktdaten

DiRESULTS Personal- und Organisationsentwicklung
Ludwig-Bechstein-Str. 2, 63486 Bruchköbel
Telefon: 06181 / 577295 und 0171 / 4633234
E-Mail: info@diresults.de
Webseite: www.diresults.de

„Menschen nachhaltig und wirkungsvoll in Organisationen erfolgreich machen“ ist seit über 30 Jahren das vorrangige Ziel und das Leitmotiv der Beratungs- und Projektarbeit von Bernd Dieschburg. Zunächst verantwortlich für das gesamte Aufgabenportfolio einer zukunftsweisenden Personal- und Organisationsentwicklung in einem großen Familienunternehmen liegt seit einigen Jahren der Beratungsfokus auf den Themen Führungskräfte- und Unternehmensentwicklung in dem Handlungsdreieck Strategie – Struktur – Kultur. Hier bietet das INQA-Audit eine hervorragende Basis, dass sich Unternehmen und Organisationen unter Berücksichtigung der jeweils spezifischen Anforderungen und Rahmenbedingungen eine langfristige und erfolgreiche Entwicklung erarbeiten können.

Kurzvita

 

  • Langjährige Management- und Führungserfahrung in einem Familienunternehmen, seit 2006 freiberuflicher Trainer, Berater und Coach
  • Ausbildung zum NLPplus-Kommunikationsberater, Ausbildung zum Businesscoach, zertifizierter „Trainer für das persolog-Persönlichkeitsmodell“, MBTI-Zertifizierung
  • autorisierter Berater/Dozent Offensive Mittelstand, Prozessberater UnternehmensWert: Mensch,  Prozessbegleiter „INQA-Audit“

 

Schwerpunkte

Langfristige, strategische Ausrichtung von Unternehmen und Organisationen in Industrie, Verwaltung und sozialwirtschaftlichen Einrichtungen, Fokus liegt auf Personalführung und Unternehmens-entwicklung, dabei spielen kulturelle Change- und Transformationsprozesse wie lebenslanges Lernen, verändertes Führungsverständnis, Teamwork in altersheterogen Gruppen, Mitarbeiterpartizipation sowie der kontinuierliche Verbesserungsanspruch eine maßgebliche Rolle.

Mehr über Bernd Dieschburg

Hessen
D-63619Bad OrbStockKatharina

Kontaktdaten

BGM Beratung - Katharina Stock
Seboldwiesenstr. 3, 63619 Bad Orb
Telefon: 06052 / 9097108
E-Mail: kontakt@gesundheitsfoerderung-stock.de
Website: www.gesundheitsfoerderung-stock.de

Katharina Stock ist als Beraterin und Prozessbegleiterin in Veränderungs- und Organisationsentwicklungsprozessen im Kontext „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ tätig. Sie hat langjährig Erfahrung in der Analyse von Mitarbeiterbefragungen und der Umsetzung von Veränderungsprozessen. 

Kurzvita

  • seit 2010 freie Prozessbegleitung / Beratung Betriebliches Gesundheitsmanagement/ Gesundheitsförderung in unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen (5 bis 2000 Mitarbeiter*innen)
  • seit 2018 Akkreditierung als Beraterin Offensive Mittelstand
  • seit 2016 Prozessbegleitung und Umsetzung Psychische Gefährdungsbeurteilung

Schwerpunkte

Beteiligung der Mitarbeiter*innen und Selbstentwicklung der Unternehmen sind von zentraler Bedeutung. Nur gemeinsam kann man besser werden und sich weiterentwickeln. Prozessbegleitung, branchenspezifische Beratung und Projektentwicklung BGM, BGF, BEM Moderation von Veränderungsprozessen / Organisationsentwicklung (OE) in kleinen und mittleren Unternehmen; Durchführung der Psychischen Gefährdungsbeurteilung (psyGB). 

Mehr über Katharina Stock

Hessen
D-64285DarmstadtSpreckelsFrauke

Kontaktdaten

Frauke Spreckels Consulting
Wilhelminenstr. 2,64283 Darmstadt
Telefon: 0179 / 6926887 und 06151 / 494258
E-Mail: Kontakt@spreckels-consulting.de
Website: www.spreckels-consulting.de

Frauke Spreckels ist Expertin für Gestaltungs- und Veränderungsprozesse im beruflichen Umfeld. 2007 hat sie „FamilienSinn“ gegründet und entwickelt vereinbarkeitsorientierte Lösungen für Unternehmen, Institutionen, Kommunen – und Eltern. Darüber hinaus  bietet Sie Begleitung und Unterstützung in der Organisations- und Ich-Entwicklung sowie Konfliktlösung und Mediation seit 2017 gezielt mit Frauke Spreckels Consulting. Im Auditierungsprozess „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ werden diese Kernthemen systematisch gebündelt und Kompetenzen zur Entwicklung eigener Lösungswege vermittelt. 

Kurzvita

  • Diplom-Soziologin
  • 2014 Ausbildung zur Prozessbegleiterin INQA-Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur
  • 2014 Ausbildung zur Mediatorin anerkannt nach Richtlinien BM
  • 2017 Ausbildung zum systemischen Coach anerkannt nach Richtlinien DCV

Schwerpunkte

Beratung von Unternehmen aller Branchen und Größen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg zu den Themen sind Frauenförderung und Führung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Diversity, Gesundheitsmanagement und Selbstwirksamkeit, Kommunikation und Konflikte sowie Digitalisierung und New Work.

Mehr über Frauke Spreckels

Hessen
D-65719HofheimSerttasMichaela

Kontaktdaten

Serttas Consulting
Freiberufliche Beraterin im Gesundheitswesen
Podbielskistraße 2, 30163 Hannover
Telefon: 0162 1659540
E-Mail: serttas-michaela@t-online.de

Michaela Serttas ist Ärztin und Dipl.-Volkswirtin sowie Sportlehrerin und verfügt über 15 Jahre Erfahrung in TOP-Führungspositionen sowie im Multiprojekt- und Prozessmanagement in Unternehmen des Gesundheitswesens.

Kurzvita

Knapp 15 Jahre Erfahrung in diversen TOP-Führungspositionen in Unternehmen des Gesundheits-wesens, langjährige Erfahrung als freiberufliche Trainerin, Personaltraining, Kursleiterin (Rehabilitation und Fitness), Gesundheits- und Ernährungsberatung, Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) und im Sportärztebund Niedersachsen

Schwerpunkte

in der Managementberatung:

Digitale Transformation, Disruption und Demografie sind globale Treiber, welche die Zukunft von Unternehmen bestimmen. Unternehmen im Gesundheitswesen sind bereits seit Jahren vom Mangel an medizinischem Fachpersonal betroffen. Zudem rangiert das deutsche Gesundheitswesen im internatonalen Ländervergleich bei der Digitalisierung auf den hinteren Rängen. Die damit verbundenen Herausforderungen erfordern für die strategische Neuausrichtung der Unternehmen Visionen auf der Führungsebene, die aber alleine nicht hinreichend sind. Erfolg braucht Analyse, Strategie, Entscheidungen und vor allem entschlossene Umsetzung.

  • Krankenhausmanagement, Expertise im Management von Unikliniken
  • Strategisches Management
  • Change Management
  • PMO / Multiprojektmanagement
  • Prozessmanagement
  • Strategisches und operatives OP-Management
  • Strategisches Investitionsmanagement
  • Leitung von Vertragsverhandlungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Inhouse Schulungen Projektmanagement und Coaching von Projektleitern
  • Führungskräfte Coaching und Führungskräfteentwicklung
  • Resilienz-Coaching
  • Systemische Organisationsberatung
Hessen
D-66119SaarbrückenReinhardsEva

Kontaktdaten

Alles in Kontakt - Eva Reinhards
Büroservice und Marketing-Management
Saargemünder Straße 191,66130 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 9354540
E-Mail: info@eva-reinhards.de
Website: www.eva-reinhards.de

Bei allen Projekten von Eva Reinhards steht der Mensch im Fokus. Das Einbeziehen der Führungskräfte und Mitarbeiter in alle Prozesse der Neuausrichtung gehört dabei zu ihren Fokusgebieten. Die Hilfestellung und Beratung richtet sich dabei stets darauf, eine gemeinsame Sprache im Betrieb zu finden und bestehende Kommunikationsstrukturen auszubauen und zu optimieren. Dazu gehört auch der Bereich Digitalisierung und Social Media. Die Präsentation und Außenkommunikation in den modernen Medien ist dabei ein oft vernachlässigtes Feld, bei dem ihre Beratung unterstützend ansetzt. Ziel dabei ist es stets, nachhaltige Strukturen mit klaren Verantwortlichkeiten zu schaffen, und Ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen.

Kurzvita

  • 2016 Prozessbegleiter AUDIT Zukunftsfähige Unternehmenskultur sowie Akkreditierung, Prozessberater unternehmensWert:Mensch PLUS
  • 2016 -2017 Fachberater Betriebliches Gesundheitsmanagement / Konzeptionen
  • 2014 zertifizierter Mediator
  • 2014 Akkreditierung Förderung unternehmerisches Know-how / Bundesamt für Wirtschaft
  • 2013 Akkreditierung seit der Pilotphase,  Prozessberater unternehmensWert:Mensch
  • 2009-2010 Studium Psychologischer Berater
  • 2008 Studium Personalwirtschaft

Schwerpunkte

Branchen: Handel, Handwerk,  Industrie, Dienstleistungen und Apotheken im Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Thüringen.
Themenbereiche: Unternehmenskultur, Personalentwicklung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Social Media, Netzwerkpflege und Öffentlichkeitsarbeit.

Mehr über Eva Reinhards

Saarland
D-67346SpeyerBauerPeter

Kontaktdaten

Bauer plusTEAM
Landauer Straße 43, 67346 Speyer
Telefon: 0177 / 676 77 88 und 06232 / 600 78 50
E-Mail-Adresse: pb@bauerplusteam.com
Webseite: www.bauerplusteam.com
  

Dialog, Augenhöhe und Klartext als Haltung
Peter Bauer unterstützt seit rund 30 Jahren Organisationen bei Entwicklungs- und Veränderungsprozessen mit Fokus auf echten Dialog und wirkliche Partizipation aller Beteiligten. Das INQA-Audit bietet aus seiner Sicht einen guten Einstieg in eine zukunftsfähige partizipativ angelegte Unternehmens- und Organisationsentwicklung in jeder Branche und im öffentlichen Bereich
Sein Credo: Keine/r ist allein so klug wie das „ganze s System“ -  Klartext in der Sache, Respekt, Wertschätzung sowie auf gleicher Augenhöhe mit allen Beteiligen.

Kurzvita

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Abschluss Diplom-Kaufmann
  • Pionier in der Arbeit mit Großgruppen-Werkstätten im deutschsprachigen Raum; Mitgründer von all-in-one-spirit (Dr. Matthias zur Bonsen, Peter Bauer, Jutta Herzog)
  • Beratung, Prozessbegleitung und Moderation von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen mit Fokus auf selbstorganisierende und dialogorientierte Strukturen und Haltungen (u.a. Soziokratie)
  • INQA-Prozessbegleitung seit 2012
  • Systemischer Coach mit Schwerpunkt Konflikte in Organisationen

Schwerpunkte

Berufliche Erfahrungen: Umfangreiche berufliche Erfahrung in Konzernen, im Mittelstand (Automobilindustrie, Bauwirtschaft) sowie in Landesverwaltungen und im Krankenhaus-Bereich;  „Hebamme für ungewöhnliche Vorhaben“, zahlreiche Pionierprojekte in Organisationen, Städten und Regionen; bundesweite Tätigkeit mit Schwerpunkt süddeutscher Raum sowie NRW und Hessen
Arbeitsthemen und Ziele: Mehr Produktivität durch „neue Führung und partizipative Unternehmens- /Organisationsentwicklung“, Besprechungen und Workshops ergebnis- und lernwirksam gestalten, das „ganze System wirksam einbeziehen“ und dieses schneller und handlungsfähiger machen, Konzeption und Moderation von interaktiven Großgruppen-Werkstätten (das ganze System in einem Raum-Ansatz) mit bis zu 1.000 Teilnehmern, Konflikte in Handlungsenergie umwandeln, Konflikt-Moderation in Organisationen und Teams, Coaching von Führungspersonen und Teams – mehr Freiraum wagen.

Rheinland-Pfalz
D-72770ReutlingenHuberSilke

Kontaktdaten

Personalberatung Huber
Gerhard-Kindler-Straße 3 (Technologiepark)
72770 Reutlingen
Telefon: 07121 6952889 mobil: 0172 7400582
E-Mail: info@personalberatung-huber.de
www.personalberatung-huber.de

Als INQA-Prozessbegleiterin leitet sie von A - Z durch das Audit. Sie ist gleichermaßen Lotsin und Moderatorin für das Projektteam, zentrale Ansprechpartnerin bei allen Fragen und für alle Beteiligten - eine echte Impulsgeberin, besonders bei der Maßnahmenfindung. Als begeisterte Personalerin mit ihrem "Händchen für das Gewinnen von Menschen" berät sie UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen mit einer ganzheitlichen Human Ressources Fachkompetenz, die sie in über 30 Jahren praxisortientierter Personalarbeit, als Out & Newplacementberaterin sowie als Business-Coach und Psychologische Beraterin hat.

Kurzvita

  • seit 2001 Personalberatung & Coaching ... erfrischend anders
  • zuvor: Personalleiterin in einem internationalen Industrieunternehmen mit 350 Mitarbeiterin

Schwerpunkte

Beratung rund um die Themen Personal, New Work und Organisation in mittelständischen Industrie- und Handelsunternehmen sowie Handwerksbetrieben - branchenunabhängig, Teamentwicklung mit Kopf, Herz und Bauch, Potentialanalysen (VIQ®, PAPI Cubics®), Psychologische Beraterin, Organisation und Durchführen von Workshops.

Mehr über Silke Huber

Baden-Württemberg
D-72768ReutlingenWaltherUrsula

Kontaktdaten

UNTERNEHMENSWICHTIG
Im Salzmann 6, 72768 Reutlingen
Telefon: 07121 – 6034086 und 0151-21854144
E-Mail: u.walther@unternehmenswichtig.de
Websites:
www.unternehmenswichtig.de
www.paartnercoach.de

Ursula Walther: Die „Frau aus der Praxis“ ist Organisationsberaterin, Prozessbegleiterin für Personal- und Organisationsentwicklung (PE, OE) in Bayern und Baden-Württemberg; sie ist ausgebildete Trainerin und systemischer Businesscoach. Als Leiterin der Personalentwicklung eines großen Ingenieurdienstleisters (6000 MA) sammelte sie nicht nur Führungserfahrung, sondern beriet, begleitete und schulte Führungskräfte in Veränderungs- und Krisensituationen. Mit ihrer Hands-on-Mentalität achtet sie immer auf alltagstaugliche Lösungen für ihre Kunden. Aus diesem Grund hat sie sich für die Zertifizierung zur Prozessbegleiterin für das INQA-Audit entschieden.

Kurzvita

  • 2017 Zertifizierung zum Prozessbegleiter INQA
  • 2014 INSIGHTS MDI® Akkreditierung
  • 2005 Systemischer Business-Coach
  • 2003 Selbständige Trainerin/Beraterin/Business-Coach und Prozessbegleiterin für Personal- und Organisationsentwicklung
  • seit 1993 diverse Trainer-Weiterbildungen,2 Jahre Leiterin Personalentwicklung (disziplinarische Leitung), 10 Jahre Produktmanagement & Trainerin für CAD-Lösungen im Bauwesen (fachliche und organisatorische Leitung), 7 Jahre Bauzeichnerin Hochbau

Schwerpunkte

Führung und Zusammenarbeit, Kommunikation, Prozesse und Strukturen für KMUs in den Branchen: Bau und Handwerk, EDV/IT, Automobil, Industrie, Maschinen- und Anlagenbau.

Mehr über Ursula Walther

Baden-Württemberg
D-74541VellbergSimonRobert

Kontaktdaten

HR Beratung Simon - Robert Simon
Hauptstr. 9, D-74541 Vellberg-Großaltdorf
Telefon:  07907 / 9420 20, Mobil: 0178 / 69443232
E-Mail: rsimon@hr-beratung-simon.de
Webseite: www.hr-beratung-simon.de

Robert Simon unterstützt Unternehmen aktiv bei der Besetzung von Vakanzen und reduziert den Arbeits- und Fachkräftemangel. Besonders im Fokus ist die Verbesserung der Prozesse rund um die Rekrutierung, Onboarding, Mitarbeiterbindung und Personalentwicklung. Entwicklung der Arbeitgebermarke und der richtige Mix von interner und externer Arbeitskräfte runden das Beratungsfeld ab. Darüber hinaus ist die Mitwirkung an der Umsetzung der gewünschten Maßnahmen bis hin zu Interimmandaten möglich. Das INQA Audit ist Basis für die Kulturveränderung, die erforderlich ist, Unternehmen in der verändernden Arbeitswelt auf der Erfolgsspur zu halten.

Kurzvita

  • Studium Betriebswirtschaft, Abschluss Dipl. Betriebswirt (FH)
  • Geschäftsführung Weiterbildung/Personalentwicklung
  • Langjährige Beratererfahrung

Schwerpunkte

  • Region Baden Württemberg und Franken
  • Handels- und Industrieunternehmen, Dienstleistungsbetriebe, gemeinnützige Einrichtungen und Behörden<
  • Beratungsthemen: HR Strategie, HR Prozesse, Rekrutierung, Personaldienstleistungen, Arbeitnehmerüberlassung, Employer Branding
  • Interimmandate
Baden-Württemberg
D-76149KarlsruheKuntz-MayrChristiane

Kontaktdaten

elvisory
Nadja Alber und Christiane Kuntz-Mayr GbR
Lavendelweg 25, 76149 Karlsruhe
Telefon: 0152 / 517 61062 und 06236 / 60981
E-Mail-Adresse: christiane.kuntz-mayr@elvisory.de
Website: www.elvisory.de

Christiane Kuntz-Mayr unterstützt Unternehmen dabei, die Arbeitswelt von morgen mitarbeiterorientiert und nachhaltig zu gestalten. Dafür entwickelt sie gemeinsam mit den Unternehmen und den Beschäftigen passgenaue innovative Konzepte.

Kurzvita

  • Insgesamt 27 Jahre Erfahrung als Mitarbeiterin und Führungskraft bei der SAP SE
  • zertifizierter Scrum Master seit 2005
  • Wirtschaftsmediatorin, Akademie im Park Wiesloch
  • Business Coach (DBVC), Managementforum Wiesbaden
  • 5 Jahre Geschäftsführerin zweier Kindertagesstätten mit insgesamt 210 Betreuungsplätzen
  • 11 Jahre Mitglied des Aufsichtsrates der SAP SE
  • zertifizierte Prozessbegleiterin für das Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur
  • zertifizierte Prozessberaterin für unternehmensWert:Mensch und unternehmensWert:Mensch plus
  • Dozentin für Projektmanagement

Schwerpunkte

Bundesweite Beratung zu den Themen agiles Arbeiten, Unternehmenskultur, Veränderungsmanagement, Führung,Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Wissen und Kompetenz, Konfliktmanagement in allen Branchen.

Mehr über Christine Kuntz-Mayr

Baden-Württemberg
D-79104Freiburg i. BreisgauAllertMichaela

Kontaktdaten

Allert+Martin Personalmanagement und Organisationskultur
Hermann-Herder-Str. 4, 79104 Freiburg
Telefon: 0172 / 2683740
E-Mail: allert@allert-martin.de
Website: www.allert-martin.de  
 

Michaela Allert begleitet kleine Personalabteilungen bei großen Aufgaben. Sie versteht sich als verlängerter Arm der Personalabteilung und sorgt für Orientierung durch langfristige HR-Ziele, für Effizienz und Transparenz durch Überarbeiten der HR-Prozesse, für die Gewinnung der passenden Mitarbeiter durch Verbesserung von Recruiting und Personalauswahl sowie für die Steigerung der Arbeitgeberattraktivität durch den Aufbau einer modernen Personalentwicklung. Eine hohe Praxisnähe, Flexibilität und viel Erfahrung stehen bei ihr im Mittelpunkt.

Kurzvita

 

  • Wirtschaftswissenschaften Universität Fribourg, Schweiz (Abschluss: Diplom-Kauffrau)
  • Insgesamt 11 Jahre Erfahrung als Mitarbeiter im Konzern (Axel Springer Verlag) und im Mittelstand (SPIEGEL VERLAG): kaufmännischer Bereich
  • 5 Jahre als Direktorin Personal und Controlling einem amerikanischen Konzern
  • seit 11 Jahren Geschäftsführerin Allert+Martin Personalmanagement + Organisationskultur, Freiburg im Breisgau
  • zertifizierte Kommunikationsberaterin, Prof. Schulz von Thun, Hamburg
  • zertifizierte Trainer- und Prozessbegleiterin, Freiburg

Schwerpunkte

Branchen: Produktion BtoB (z.B: Maschinenbau, Messtechnik), Dienstleistung, Gesundheit/Medizin, Lebensmittelproduktion, Agenturen in der Region Südbaden
Unternehmensgröße: 10 – 500 Mitarbeiter
Beratungsthemen: Erstellen und Umsetzen einer HR Strategie, Prozesse und Instrumente für eine erfolgreiche Personalarbeit, Struktur und Aufbau der Personalabteilung, Arbeitgeberattraktivität stärken, Bewerbungsprozess verbessern, Bewerbungsinterviews begleiten, Onboarding, Kompetenzmanagement, Aufbau einer zeitgemäßen Personalentwicklung, Weiterbildungskonzepte, Vergütungssysteme

Baden-Württemberg
D-81479MünchenFauth-HerknerAngela

Bundesland: bundesweit

Unternehmen/ Arbeitgeber: Fauth-Herkner & Partner, München

Haupttätigkeit: Seit 1989 geschäftsführende Partnerin Fauth-Herkner & Partner Neue Wege für die Arbeitswelt… in München. Über 25 Jahre Erfahrung im Management von Personal, Arbeit und Zeit.

Umsetzungsberatung in allen Feldern des INQA- Themenhauses „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“: z.B. Arbeits(zeit)management, Demographie, Gesundheit, Beruf und Familie, Diversity, Führung und Team, Organisationsentwicklung, Change Management, Mitarbeiterbefragungen mit dem Ziel der Arbeitgeberattraktivität

Telefonnummer: 089 749142 0

E-Mail-Adresse: fauth-herkner@arbeitswelt.de

Website: www.arbeitswelt.de

Bayern
D-82256FürstenfeldbrückGraf-DetertBarbara

Kontaktdaten

CULTURE IN COMPANY ROCKS
Viehmarktstraße 5
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 0151 299 044 18
E-Mail: bgd@culture-in-company.rocks
Website: www.culture-in-company.rocks

Menschen und Organisationen bei ihrer Entwicklung zu begleiten ist die Leidenschaft von Barbara Graf-Detert. Aufgrund ihrer fast 20jährigen Tätigkeit als Personalleiterin und systemischer Coach weiß sie, was Menschen bewegt und wie sich Organisationen zu einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur entwickeln können.

Kurzvita

  • 2018 Trained facilitator of LEGOÒ SERIOUS PLAYÒ
  • 2015 Ausbildung zur systemischen Organisationsberaterin
  • 2014 Ausbildung zu systemischen Coach (DBVC anerkannt)
  • 1997 – 2015 Personalleiterin in der High-Tech- und Automobil-Industrie (Start-Up bis Konzern, deutsch, amerikanisch, japanisch)

Schwerpunkte

Wegbegleitung von der alten in die neue Arbeitswelt, Unterstützung von Unternehmen und Organisationen deutschlandweit unter Einsatz neuer Lern- und Trainingsmethoden.

Mehr über Barbara Graf-Detert

Bayern
D-83373Taching am SeeSteinmaßlDr. Jürgen

Kontaktdaten

Dr. Steinmaßl MANAGEMENTBERATUNG
Birkenweg 9, 83373 Taching am See
Spitzwegstraße 7, 84518 Garching an der Alz
Telefon: 08634 627 00 01
E-Mail: beratung@steinmaszl.com
Website: www.steinmaszl.com

Berater und Wirtschaftsmediator Jürgen Steinmaßl begleitet seit mehr als 25 Jahren Unternehmer bei der Strategie- und Persönlichkeitsentwicklung in Bayern und Österreich. Als autorisierter Prozessberater für unternehmensWert:Mensch, unternehmensWert:Mensch plus und Offensive Mittelstand deckt er wichtige Beratungsfelder wie Führung, Gesundheit, Wissen sowie Chancengleichheit und Diversity ab.

Kurzvita

  • 1974 Ausbildung, später Meisterprüfung und Ausbildung zum staatl. geprüften Techniker und darauf aufbauend REFA-Qualifikation
  • 1986 Ausbildung zum Dipl.-Ing. (Univ.) an der Technischen Universität München mit anschließender Promotion in Betriebslehre
  • 2008 Ausbildung zum Wirtschaftsmediator (IHK), DiSG-Trainer (2013) und Ausbildung zum leitenden Auditor (TÜV) in 2013

Schwerpunkte

Branchen:
Branchenübergreifende Tätigkeit, Schwerpunkte Lebensmittel, Metall- und Holzverarbeitung.
Unternehmensgröße:
Zu 80 % kleine und mittelständisch geprägte Unternehmen bis 250 Mitarbeiter. In den letzten Jahren sind große Unternehmen aus dem Lebensmittelbereich hinzugekommen.
Beratungsthemen:
Persönlichkeits- und Personalentwicklung, Wirtschaftsmediation.

Bayern
D-86153AugsburgScheibAnnette

Kontaktdaten

Annette Scheib Beratung & Coaching
Glückstr. 19, 86153 Augsburg
Telefon: 0821 / 219 30 45 und 0170 / 147 145 3
E-Mail: annette@scheib-beratung.com
Website: www.scheib-beratung.com

Annette Scheib arbeitet in Bayern als Prozessbegleiterin. Sie ist Expertin in der Fachkräftegewinnung und -sicherung, sie leitet mit großer Leidenschaft Workshops zu den Themen Arbeitsverteilung und Schnittstellenproblematik und sie coacht Führungskräfte und Studenten hinsichtlich Selbstpräsentation und Kommunikationspsychologie.

Kurzvita

  • 08/2018 gelistete Beraterin beim Bundesministerium für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
  • 07/2018 akkreditierte Prozessberaterin für unternehmensWert:Mensch und unternehmensWert:Mensch plus (BMAS)
  • 04/2018 Dozentin an der Hochschule Augsburg
  • 06/2017 autorisierte Prozessbegleiterin INQA-Audit für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
  • 11/2002 – 05/2017 Projektmanagerin, Fachbereichsleitung Bewerbermanagement, Leitung Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit bei Trenkwalder Personaldienste GmbH

Schwerpunkte

Fachkräftegewinnung und -sicherung bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (vorwiegend Handwerk, Dienstleister, Pflege, Hotel) Schwerpunkt im Moment: Ostdeutschland, Training in Selbstpräsentation und Kommunikation (Hochschule Augsburg), Workshops zum Thema Aufgabenverteilung, Schnittstellenproblematik (Kommunale Träger im Allgäu.

Mehr über Annette Scheib

Bayern
D-88045FriedrichshafenDickmannsDr. Christoph

Kontaktdaten

cdi-Projekte
Oberhofstr. 76, 88045 Friedrichshafen
Hauptstr. 9, 72469 Meßstetten
Telefon: 07541 / 6028061 und 07431 / 634943
mobil: 0151 / 14680387
E-Mail: christoph.dickmanns@cdi-projekte.de
Website: www.cdi-projekte.de

Dr. Christoph Dickmanns berät seit 2014 im Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur Unternehmen und Verwaltungen. Aufgrund seiner langjährigen Geschäftsführertätigkeit als Wirtschaftsförderer besitzt er vielfältige Erfahrungen in der Begleitung von mittelständigen Unternehmen und in der Zusammenarbeit mit der Verwaltung. Er unterstützt Wirtschaftsförderungen bei der Umsetzung regionaler Fachkräftestrategien und berät Unternehmen im Bereich Personalführung sowie Wissenstransfer. Für Kommunen entwickelt er Digitalisierungsstrategien. Dr. Christoph Dickmanns lehrt BWL an der Hochschule Ulm und ist für den baden-württembergischen Gemeindetag tätig.

Kurzvita

  • 1994 Promotion Ökonomie (Institutionenökonomie, Strukturentwicklung)
  • 1994 - 2012 Geschäftsführer kommunaler und regionaler Wirtschaftsförderungsgesellschaften
  • 2012 Gründung cdi-Projekte e.K. in Friedrichshafen/Bodensee
  • 2013 et al. Zertifizierung: Demografieberater (DEx), INQA-Audit, familienfreundlicher Arbeitgeber
  • 2016 Eröffnung Projektbüro in Meßstetten/Schwäbische Alb

Schwerpunkte

Personalführung & Kommunikation/Fachkräftestrategien/Wissenstransfer/Digitalisierungsstrategien Kundenspektrum: Kommunen, Landkreise, öffentliche Institutionen sowie Unternehmen  Betriebsgrößen: Mittelstand - Großunternehmen
Regionale Orientierung: Süddeutschland (Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, Bayern)

Mehr über Dr. Christoph Dickmanns

Baden-Württemberg
D-90518Altdorf b. NürnbergDavidVolker

Kontaktdaten

ArbeitsInnovation Volker David
Konrad-Lengenfelder-Str. 16
90518 Altdorf b. Nürnberg
Telefon: 09187 / 92288-54 und 0163 / 6013658
E-Mail: david@arbeitsinnovation.de
Webseite: www.arbeitsinnovation.de

Volker David ist seit 14 Jahren bundesweit als Berater, Trainer und Coach selbstständig tätig. Er begleitet kleinere und mittlere Organisationen in den Aufgaben der demografierobusten Personal- und Organisationsentwicklung, der alter(n)sgerechten Arbeitsgestaltung, der gesunden Führung und dem Kompetenzmanagement.

Kurzvita

  • Universitätsstudium der Politikwissenschaften in Marburg mit dem Schwerpunkt Mikro-Politik in Organisationen (Diplom-Politologe)
  • Aufbaustudium der Arbeitswissenschaften in Bochum mit dem Schwerpunkt Beteiligungsorientierte Arbeitsgestaltung (Diplom-Arbeitswissenschaftler)
  • 16 Jahre Berufserfahrung als Berater, Projektleiter und Geschäftsführer in verschiedenen Forschungs- und Beratungsinstituten
  • Prozessbegleiter seit März 2015
  • akkreditierter Berater für die BMAS-Förderprogramme unternehmenswert:Mensch und unternehmenswert:Mensch plus
  • qualifizierter Coach für das Instrument Arbeitsbewältigungs-Coaching

Schwerpunkte

Volker David begleitet vorwiegend kleinere und mittlere Organisationen zu den schon benannten Themen in folgenden Branchen:  Sozial-, Bildungs- und Gesundheitswesen, unternehmensnahe Dienstleistungen, IKT-Branche, Metallverarbeitung und Gießereien.

Mehr über Volker David

Bayern
D-91334HemhofenCalaminusJessica

Kontaktdaten

CULTURE IN COMPANY ROCKS
Dr.-Georg-Dassler-Str. 15, 91334 Hemhofen
Telefon: 0173 / 2394538 und 09195 / 6969861
E-Mail: jc@culture-in-company.rocks
Website: www.culture-in-company.rocks

Als Business Coach & HR Consultant begleitet Jessica Calaminus Menschen, Teams und Organisationen in Veränderungsprozessen. Ihre Expertise liegt dabei in der Entwicklung von Führungskräften und Teams sowie in der Begleitung von Kulturprozessen. Mit CULTURE IN COMPANY ROCKS und im Rahmen des INQA-Audits unterstützt sie Unternehmen bei der Ausgestaltung ihrer zukunftsfähigen Unternehmenskultur.

Kurzvita

  • 2018 Fachtrainerin für Impact-Techniken und Autorisierte Prozessbegleiterin des Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“
  • 2016 Business Coach & HR Consultant, Partnerin CULTURE IN COMPANY ROCKS
  • 2016 Systemischer Coach (DBVC anerkannt)
  • 2009-2015 Personalleiterin/Area HR Manager (im internationalen Konzernumfeld)
  • 2007-2008 Personalentwicklung – Mastertrainerin
  • 2007 Diplom-Kauffrau

Schwerpunkte

In den Branchen Handel, Industrie, Automobil und Dienstleistung berät sie Unternehmen in der Größe KMU bis Konzern. Beratungsthemen: Unternehmenskultur, HR-Management, Führungskräfte- und Teamentwicklung sowie in neuen Formen der Zusammenarbeit.

Mehr über Jessica Calaminus

Bayern
D-97762HammelburgSchübelUlrich F.

Bundesland: Bayern

Unternehmen/ Arbeitgeber:Institut für Veränderungsmanagement, Unternehmensentwicklung und Training / Institut für Diversity Management

Haupttätigkeit: normative und strategische Unternehmensentwicklung, Begleitung von Veränderungsprozessen, Führungskräfte und Personalentwicklung, Gesundheits- und Demografiemanagement, Diversity-Management, familienbewusste Personalpolitik, Training und Coaching von Fach- und Führungskräften

Telefonnummer: 09732-7875901 / 0160-5534979

E-Mail-Adresse: ufs@ivut.de / ufs@diversity-institut.de

Website: www.ivut.de / www.diversity-institut.de

Bayern
D-99423WeimarMüllerJens W.

berater4you Unternehmensberatung
Erfurter Str. 29, 99423 Weimar
Telefon 03643-547663 und 0176-64211046
E-Mail-Adresse: audit@berater4you.com
Website: www.berater4you.com

Als erfahrener Unternehmensberater und Coach legt Jens W. Müller Wert auf die Verbesserung von betrieblichen und organisatorischen Prozessen. Dabei spielt der Faktor Mensch eine immer entscheidendere Rolle für die Zukunftssicherung von Organisationen. Als Prozessbegleiter für das Audit zukunftsfähige Unternehmenskultur unterstützt er Unternehmen und Organisationen bei der Umsetzung von kontinuierlichen Verbesserungsprozessen und den Herausforderungen von Arbeit 4.0.

Kurzvita

  • Naturwissenschaften/ BWL Universitäten Heidelberg/Dublin (Abschluss: Diplom-Chemiker)
  • 15 Jahre Erfahrung als Berater und Teamleiter im Bereich Medizintechnik/Life Sciences
  • seit zehn Jahren Inhaber einer Beratungsgesellschaft
  • zertifizierter Businesscoach (EBE), Prof. Christian Hanisch, Goslar
  • Prozessbegleiter INQA-Audit seit 2017
  • Professional Scrum Master 2020

Schwerpunkte

Beratungsthemen: Change-Management, Personal-Coaching, IT-Projekte

Branchenschwerpunkt: Life Sciences, Medizintechnik, Maschinenbau

  • Digitalisierung von Arbeits- und Geschäftsprozessen und papierlose Organisation,
  • DISG® Seminare und Trainings zu den Themen Authentizität, Führung, Teambildung


Mehr über Jens W. Müller

Thüringen