„Demografiefest. Sozialpartnerschaftlicher Betrieb – Zertifikat des Landes Niedersachsen“

Werden Sie ausgezeichnet – Der Weg zum Zertifikat

nm_tt14_demozertifikat_m
nds-ministerium

 

Mit dem Zertifikat „Demografiefest. Sozialpartnerschaftlicher Betrieb“ zeichnet das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr mit der Demografieagentur Betriebe aus, die unter Beteiligung der Sozialpartner Maßnahmen durchführen, um sich demografiefest aufzustellen und diesen Weg nachhaltig verfolgen wollen.

 

Die Zertifizierung ist dabei als Prozess angelegt, damit nachhaltige Impulse für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen gesetzt werden. Hierzu entwickeln beide Betriebsparteien gemeinsam Ziele, deren Umsetzung binnen zwei Jahren für die Re-Zertifizierung des Betriebes maßgeblich ist. Mitarbeiterbedürfnisse werden ebenso berücksichtigt wie Unternehmensinteressen.

Schritt 1: Anfrage eines Betriebes

Niedersächsische Betriebe aus allen Branchen können sich für das Zertifikat „Demografiefest. Sozialpartnerschaftlicher Betrieb“ bewerben.

Schritt 2: Prüfung der Grundvoraussetzungen

Voraussetzung ist eine Kultur der gelebten Sozialpartnerschaft im Unternehmen sowie die Umsetzung von Maßnahmen einer demografiefesten Betriebspolitik.

Schritt 3: DemografieCheck und Zielvereinbarung

Am DemografieCheck sind Verantwortliche der Geschäfts-/ Personalleitung und der betrieblichen Interessenvertretung beteiligt. Im Rahmen eines gemeinsamen Gesprächs werden bereits vorhandene Maßnahmen in den fünf betrieblichen Handlungsfeldern eingeschätzt.

 

Ziel des DemografieChecks ist es, einen Status Quo über die Demografiefestigkeit des Betriebes zu erhalten und in welchen Feldern es darüber hinaus noch Handlungsbedarfe gibt.

 

In einer Zielvereinbarung werden die nächsten Schritte festgehalten und dienen als Basis zur Verstetigung oder Verbesserung in den nächsten zwei Jahren.

Schritt 4: Zertifikat

Die Zielvereinbarung ist Grundlage für die Zertifizierung und besitzt zunächst eine Gültigkeit über zwei Jahre. Die Zertifikate werden zusätzlich öffentlichkeitswirksam im Rahmen eines jährlichen Festakts durch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie der Demografieagentur verliehen.

Schritte 5 und 6: Umsetzungsphase und Re-Zertifizierung

Erfüllt der Betrieb in dem Zeitraum von 2 Jahren die festgelegten Ziele, besteht die Möglichkeit, eine Re-Zertifizierung zu erhalten.

Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen einer festlichen Veranstaltung, unserem DemografieFest. Diese Unternehmen wurden seit 2015 mit dem Zertifikat ausgezeichnet.

Ihr Weg zum Zertifikat – Infokarte

Archiv DemografieFest:

Ihre Ansprechpartnerin:

 

Friederike Husheer

Tel. 0511 16990-924
per E-Mail kontaktieren