In Kooperation mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung haben wir in den zurückliegenden Wochen das neue Webportal ZUKUNFTSFEST konzipiert und heute live-geschaltet.

HERAUSFORDERUNG Im Bereich der Stromerzeugung müssen aufgrund von bestehenden Vorgaben textile Windenseile als Vorseile regelmäßig überprüft und gewartet werden. Somit soll sichergestellt werden, dass es während des Einsatzes dieser Seile nicht zu Unfällen kommen kann, sollte ein Seil reißen, da es nicht gewartet/geprüft wurde. Das Problem dabei ist, dass oftmals keine Kenntnis darüber besteht, um welches Seil es sich handelt oder wann die nächste Prüfung fällig ist. Bei Seilflechter nahm man sich der Thematik im Team gemeinsam mit verschiedenen Kunden an, um eine einfache und sichere Lösung dieses Problems zu ermitteln. Am Ende dieser Überlegungen stand die Kennzeichnung der entsprechenden

HERAUSFORDERUNG Die Förderung der dualen Berufsausbildung ist für SEMCO, die Eibenhorst-Schule und die Carlo Collodi Schule gleichermaßen von großer Bedeutung. Während SEMCO jährlich neue Auszubildende sucht, verlassen die Abschlussklassen die beiden Förderschulen mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. Trotz dieser Überschneidung ist es in den letzten Jahren zunehmend schwieriger geworden, Jugendliche für eine Berufsausbildung zu gewinnen. Gleichzeitig gibt es in vielen Betrieben immer noch Vorbehalte gegenüber Förderschüler*innen. SEMCO hat immer wieder sehr gute Erfahrungen mit Förderschüler*innen gemacht. Diese Offenheit fügt sich ideal in die Berufsorientierung der beteiligten Schulen ein.UMSETZUNG Für die Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen entwickeln die SEMCO-Ausbilder in

Am 22.11.2021 fand im Alten Rathaus in Hannover das ZukunftsFest 2021statt – zum ersten Mal als Hybridveranstaltung des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und der Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH.

Hannover, 22. November 2021. Heute fand im Alten Rathaus in Hannover das ZukunftsFest statt – eine Hybridveranstaltung des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und der Demografieagentur.

HERAUSFORDERUNG Einführung einer digitalen Lernplattform: Bereits vor der Corona Pandemie rückte das Thema Digitalisierung in der Ausbildung bei REINTJES stärker in den Fokus, auch in den Berufsbildern wurde der Punkt Digitalisierung der Arbeit, Datenschutz und Informationssicherheit der Auszubildenden ab 2018 aufgenommen. Durch ein additives Fertigungsprojekt entwickelte sich nach und nach ein allgemeines Interesse am Thema 3D Druck. REINTJES hat das Thema sofort aufgegriffen und ist in die Umsetzung gegangen, da die stetige Weiterentwicklung der Ausbildung, Ausbilder und Auszubildenden ein wichtiger Grundstein für die Sicherung des zukünftigen Fachkräftebedarfes ist. Die eingeführte Lernplattform ist cloudbasiert und online für die Auszubildenden sowohl während

es ist soweit: Der Termin für das ZukunftsFest 2021 und die offizielle Würdigung erfolgreicher Prozesse und Maßnahmen in niedersächsischen Organisationen steht vor der Tür. Wir feiern diese am Montag, den 22. November 2021 um 15 Uhr im Alten Rathaus in Hannover.

In einem öffentlich-rechtlichen Unternehmen ein Social Intranet einzuführen, birgt so manche Herausforderung.

Als Hersteller von Sondermaschinen, unter anderem für die Lebensmittel-Branche und Recycling-Unternehmen, kennt SEGLER das Fehlerpotential bei maßgeschneiderten Produkten.

Lange vor Corona beschäftigte sich der Landkreis Hameln-Pyrmont mit dem Thema „digitale Verwaltung“.