• Home
  • Pressemitteilungen

Hannover, 22. November 2021. Heute fand im Alten Rathaus in Hannover das ZukunftsFest statt – eine Hybridveranstaltung des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und der Demografieagentur.

Am 15. Juni 2021 überreichte Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann rund 20 niedersächsischen Unternehmen und Verwaltungen die Auszeichnungen „Zukunftsfest“ des Landes Niedersachsen für ihre innovativen, digitalen Maßnahmen, die landesweit beispielgebend sind.

Im Rahmen ihres Borkum-Aufenthaltes besuchte MdB Gitta Connemann am Dienstag,  den 21.07.2020 das Restaurant „Alt Borkum“, um sich über die zukünftige Ausrichtung und Entwicklung des Gastronomie-Betriebs bei Inhaber Osman Kalkinc und seinen MitarbeiterInnen ein Bild vor Ort zu machen.

Das Förderprogramm „unternehmensWert:Mensch“ (uWM) stellt den Mensch in den Mittelpunkt der Arbeitswelt! Das Programm zielt darauf ab, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie insbesondere Kleinstbetriebe krisentauglich und zukunftsfähig in Zeiten des Fachkräftemangels und der Digitalisierung aufzustellen. Gefördert werden Beratungsleistungen bis zu 80% in zwei Programmbereichen: unternehmensWert:Mensch: Beratung zum Thema »moderne Personalpolitik mit Bezug zu den Handlungsfeldern Führung, Vielfalt, Gesundheit und Kompetenzen unternehmensWert:Mensch plus: Erarbeitung von »digitalen Lösungen wie beispielsweise die Optimierung von Arbeitsabläufen. Gestärkt durch die Krise: Beratung zur Stärkung der organisationellen Resilienz und zur Verbesserung des Krisenmanagements Women in Tech: Beratung zur Entwicklung eines diversitätsorientierten Personalmanagements für Unternehmen der

Niedersachsen-Zertifikat zeichnet Mitarbeiterorientierung aus Zum vierten Mal wird die Demografieagentur im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Betriebe und öffentliche Verwaltungen auszeichnen, die sich den Herausforderungen der Digitalisierung und des demografischen Wandels stellen. Wirtschafts- und Arbeitsminister Dr. Bernd Althusmann wird die Zertifikatsverleihung am 14. August 2018 in Hannover vornehmen. weiterlesen: Hier geht es zum Artikel

Fachkräfte gewinnen, halten und qualifizieren, für ältere Arbeitnehmer lange attraktiv bleiben – vor diesen Herausforderungen stehen Betriebe und Unternehmen, Institutionen und Verwaltungen gleichermaßen. Mit Unterstützung der Demografieagentur für die Wirtschaft haben sich in Niedersachsen bereits zahlreiche Arbeitgeber gemeinsam mit ihren Belegschaften auf den Weg gemacht, um an einer sozialpartnerschaftlichen, demografiebewussten Personalpolitik zu arbeiten. weiterlesen: Hier geht es zum Artikel erste Eindrücke vom DemografieFest 2017:     Bild 1: Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies lobte die Unternehmen, die sich attraktiv für Beschäftigte aller Altersgruppen aufstellen und nachhaltig um eine demografiefeste, zukunftssichere Personalpolitik bemühen. Bild 2: Die Aufsichtsratsmitglieder der Demografieagentur freuten sich über die

Die Demografieagentur für die Wirtschaft lädt bis zu 50 Unternehmen, Betriebe und Institutionen Mitte August zu einem kostenfreien Workshop zur Optimierung ihres Diversity-Managements in Hannover ein. Dabei stehen die Ansprache, Rekrutierung und Integration von potenziellen Arbeitskräften wie beispielsweise Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Behinderung, älteren Menschen oder Geflüchteten im Vordergrund. weiterlesen: Hier geht es zum Artikel

Doch was nützt es, den Firmenalltag nachhaltig zu gestalten, wenn der gesamte Lebenszyklus einer Firma nicht nachhaltig ist. Dieser Zyklus ist immer bedroht, wenn der Firmeninhaber ein vorgerücktes Alter erreicht. Zahlreiche kleine Unternehmen in Deutschland werden deshalb jedes Jahr geschlossen, viele Arbeitsplätze gehen verloren, und die Kunden und MitarbeiterInnen müssen wohl oder übel zu Großunternehmen abwandern, deren Schicksal nicht unbedingt von einer Person abhängig ist. weiterlesen: Hier geht es zum Artikel

Design Thinking – das hört sich zunächst einmal sehr abstrakt an. Hinter dem Begriff steckt ein weltweiter Trend, den Besucherinnen und Besucher der IdeenExpo live erleben können. Unter der Überschrift „Die Zukunft ist Multiplayer“ werden am Stand des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Demografieagentur für die Wirtschaft Workshop für Schülerinnen und Schüler angeboten, die in die Kunst des innovativen Denkens einführen. weiterlesen: Hier geht es zum Artikel

Lutz Stratmann, Niedersächsischer Landesminister a.D. und Geschäftsführer der Demografieagentur für die Wirtschaft hatte gute Nachrichten für die Gesellschafter- und Aufsichtsratsversammlung. Im fünften Jahr seit Gründung konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um über 30 %  gesteigert werden. Pressemitteilung vom 18.05.2017 weiterlesen: Hier geht es zum Artikel