ddn-Umfrage zum Perspektivwechsel: Demographischer Wandel, Digitalisierung, Diversity

ddn-Umfrage zum Perspektivwechsel: Demographischer Wandel, Digitalisierung, Diversity

13:54 13 September in Aktuelle Beiträge Newsletter

Erfahren & verlässlich oder technologieaffin & einfallsreich?

Passen Sie in die Schublade? Gehören Sie zu den Jungen, die den digitalen Wandel gestalten? Oder zu den älteren Arbeitnehmern, die von der Digitalisierung wenig verstehen (wollen)? Oder sind das alles nur Vorurteile? Wie stehen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und die Unternehmen in Deutschland zu den Entwicklungen, die sich in der Arbeitswelt immer deutlicher abzeichnen? Wer fühlt sich gut vorbereitet?

Die online Umfrage des Demographie Netzwerkes (ddn) will ein möglichst realistisches Abbild davon erzeugen, welche subjektiven Wertesysteme und Altersstereotype wir als Gesamtgesellschaft in die neue Arbeitswelt 4.0 tragen. Daher sind alle Arbeitnehmende und Arbeitgebende aufgerufen, sich an der Umfrage zu beteiligen: Machen Sie mit und erlauben Sie sich 10 Minuten für eine Reflexionsübung: Wie steht es um Ihre Stereotypen? Sind Sie voreingenommen? Oder schlichtweg realistisch?

Erste Zwischenergebnisse der Umfrage stellte ddn gemeinsam mit der IHK Düsseldorf am 14. September auf dem bundesweiten ddn-Aktionstag im Rahmen der Zentralveranstaltung „Perspektivwechsel 3D – Demographischer Wandel, Digitalisierung, Diversity“ vor: Zum Teil mit Erkenntnissen, die auf ein großes, bisher zu wenig genutztes Potential schließen lassen. So stehen besonders leistungsorientierte Menschen über 40 Jahre der Digitalisierung sehr positiv gegenüber und versprechen sich hiervon für ihren Arbeitsbereich vor allem Fortschritte. Gleichzeit sieht ein hoher Prozentsatz von ihnen noch beachtlichen Lücken in der eigenen digitalen Kompetenz und fühlt sich nicht gut vorbereitet, obwohl sie gewillt ist, diese mit einer ausgeprägten Lernbereitschaft zu schließen.

Weitere Informationen zur Umfrage sowie zum ddn-Aktionstag mit spannenden Interviews, fundierten Beiträgen und Praxisbeispielen liefert der ddn-Aktionsblog.