Mord im Seminar – neuer Termin

Mord im Seminar – neuer Termin

12:59 22 Juni in Aktuelle Beiträge Newsletter

Lüge oder Wahrheit? Fakt oder Vermutung? Schuldig oder unschuldig?

MitarbeiterInnen, Kunden und Erfolge von Firmen sind in der Regel Spiegelbilder der Führungsverantwortlichen – negativ wie positiv. In dieser Hinsicht kann der Impuls eines Profis dazu beitragen, ein negatives Spiegelbild in ein positives zu verwandeln. Mord im Seminar stellt hierbei eine innovative Unterstützung dar, die die Firmen und ihre Führungskräfte auf ihrem Weg zum Erfolg effektiv begleitet.

Ein rätselhafter Kriminalfall als Rahmen dieses Workshops involviert die TeilnehmerInnen direkt in die Ermittlungen; Kommunikationstechniken und Menschenkenntnis werden eingesetzt, um den Täter zu entlarven.

Sind Sie bereit, Ihr Selbst- und Fremdbild sowie Ihr Verhalten in Bezug auf Kommunikation Führung und Teamwork zu transformieren? Sind Sie bereit, zukünftig Ihr Gegenüber -egal welchen Alters- besser einschätzen zu können, dadurch Ihre privaten und geschäftlichen Beziehungen zu verbessern und sich so zukunftsorientierter aufzustellen?

Dann wagen Sie diesen Schritt und melden Sie sich an.

Spielleiterin: Annette Lüders, Coaching für Führungskräfte, Selbständige Unternehmerin

Datum: 12. Oktober 2017, 10 bis 15 Uhr

Veranstaltungsort: Demografieagentur
Günther-Wagner-Allee 23 | 30177 Hannover
Erdgeschoss Raum Niedersachsen

Teilnehmerbeschränkung: max. 12 Teilnehmer

Teilnehmergebühr: 250 Euro inklusive Verpflegung

Anmeldung:
doris.zedler@demografieagentur.de
;
Tel. 0511 16990-926